Was ist das auf der Haut, wie kann man es wegmachen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt Pflanzen die eine weiße milchige Flüssigkeit in den Stengeln haben. Damit einreiben und du bist das Problem los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall nicht mehr dran rum kratzen! Es kann nur heilen, wenn du es in Ruhe lässt.

Wenn du magst, kannst du in der Apotheke Malven-Tee (Blüten und Blätter) holen (offen) - einen Teelöffel Kraut in eine Tasse geben, kochendes Wasser drüber giessen und ziehen lassen. Dann den Daumen darin baden. Du kannst den selben Tee zwei-dreimal verwenden, etwas aufwärmen, aber nicht wieder kochen lassen. 

Täglich dreimal den Daumen baden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, damit zum Hautarzt zu gehen. Seit einem Jahr rennst du damit rum und kommst nicht auf die naheliegendste Idee?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte sowas auch schon mal :) Ich habe ätzendes Warzenzeug benutzt und irgendwann war es dann weg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamine
16.04.2016, 00:06

Bist du sicher, dass das eine Warze ist?

0

Würde auch nicht schaden wenn du es nicht aufpulst sondern verheilen lässt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Jahr lang bearbeitest Du Dich schon? Gut gemacht!  Wird Zeit für einen Arztbesuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch einfach zum Hautarzt, um Himmelswillen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass es dir vom Hautarzt vereisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung