Frage von kalayla, 596

Was ist das an der Außen-Fassade? Und wie bekomme ich das weg?

Kann mir jemand sagen, was das ist? Ist an der Fassade unserer Mietwohnung, hauptsächlich in der Ecke und oberhalb des Badfensters. War auf einmal da und wird seit ein paar Tagen schlimmer. Kann das Schimmel sein? Und wenn ja, was kann ich dagegen tun? Abwaschen lässt es sich schon mal nicht. Danke für eure Antworten!

Antwort
von lyka01, 505

Das sieht man meist bei häufiger Kipplüftung und sind Stockflecken.
Vermeiden kann man das in dem man statt zu kippen, lieber mal das
Fenster komplett öffnet zum lüften.

Kommentar von kalayla ,

Danke schonmal für die schnelle Antwort. Aber vom Lüften kann es nicht kommen, da sich das Badfenster gar nicht öffnen lässt.

Antwort
von michamama, 446

sieht ein bisschen nach Schimmel aus könnte aber auch daher kommen, dass man beim Lüften unterschiedliche Temperaturen erzeugt. Ist oft bei Wohnblocks zu sehen, die so komische Streifen oberhalb der Fenster haben

Kommentar von kalayla ,

Danke schonmal für die schnelle Antwort. Allerdings kann es nicht vom Lüften kommen, da sich das Badfenster überhaupt nicht öffnen lässt. Ist über einen Abzug im Bad reguliert. Deshalb wundert es mich ja so sehr und ich frage mich, was das sein kann bzw. woher das kommt..

Kommentar von lyka01 ,

Dann könnte es auch durch Regen runtergespülter Dreck sein, wenn der sich reinfrisst kriegt man den auch nicht mehr so leicht ab.

Aber für die Entfernung/Instandsetzung der Fassade seit ihr doch nicht zuständig sondern euer Vermieter.


Kommentar von kalayla ,

Das ist richtig, aber bevor ich mich an ihn wende, hätte ich gern gewusst, was das sein und woher das kommen kann.

Regenwasser kann es auch nicht sein, da direkt darüber der Balkon der Nachbarn ist und in der Ecke eigentlich kein Wasser hinkommen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten