Was ist daran schlimm?2?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo Momo,

Die meisten Menschen begehen den Fehler, Dinge für allgemein 'falsch' zu halten, nur weil sie es persönlich (subjektiv) als unangehehm empfinden.

Ich beispielsweise bin bisexuel -> Im Laufe der Jahre wurde die Gesellschaft als Kollektiv (also die Meinung der Mehrheit) sehr viel tolleranter hierzu und es ist inzwischen die Minderheit, die sagt, dass es 'falsch' ist.

Doch so tollerant, wie sich viele fühlen, da sie Schwule 'akzeptieren' (als ob dies ein Lob wert währe, nicht böse zu sein...), sind sie nicht in allen Bereichen; gehen wie einen Schritt weiter.. die Zoophilie.

Die Zoophilie ist im weitesten Sinne die Liebe von einem Menschen zu einer anderen Rasse (einem Tier), wobei sie meines Wissens nach auch immer (oder nur meist?) mit Sexualität zu tun hat. Im Klartext: Sex mit Tieren empfinden mehr Menschen für falsch ("Das gehört verboten, blabla") als Homosexualität, nur weil es mehr als unansprechend/ekelig empfinden. Schlimm oder verwerflich ist es jedoch nicht. Es werden ausflüchte Gesucht, dass die Tiere dies nicht wollen, doch dann ist es wiederrum Tierquälerei und unterliegt ohnehin einem ganz anderen Gesetz und eriner Straftat...

Mir schmecken Pilze nicht.. dennoch empfinde ich es als falsch, diese desswegen zu verbieten. Wenn 99,5% aller Menschen Pilze zutiefst wiederwärtig finden würden, währen sie sicherlich verboten, begründet mit dummen Aussagen und Unwarheiten.

Es ist vermutlich unverkennbar, was genau ich hier erkläre/darstelle. Beinahe alle Menschen sind intollerant, und gerade wenn sie etwas sehr abstoßend finden und es nur sehr wenige praktizieren/vertreten, dann sind sie umso intolleranter. Bitte lass dich niemals verunsichern von einer Mehrheit, nur weil sie.. die Mehrheit sind. Jahrelang wurden an vielerlei Orten der Welt Schwule gejagt und verprügelt, eingesperrt oder getötet - an manchen Orten gar noch immer... Dies hat durch die jahre abgenommen, wann merken die Menschen, dass Zoophilie nicht schlimm ist, obwohl es sie persönlich nicht anspricht?

Also, deine Frage war: "Was ist daran schlimm?"

Die einzige richtige Antwort lautet: "Nichts."

Es werden sich Menschen melden, die sagen, dass es falsch sei, weil statistisch mehr Gendefekte aus Inzest-Vermehrung entsteht, aber keiner von denen wird zuhören, wenn du sagst, dass es nicht um das Kinder-Bekommen ging, sondern um die Liebe.

Menschen werden sagen, das sei krank, weil sie nicht die Intelligenz und Stärke besitzen, fernab des eigenen Geschmacks nachzudenken.

"Das ist wiederlich!" Achso? Ich FINDE Pilze widerlich. Aber sie SIND nicht widerlich. Empfindung ist subjektiv.

Und würde man einem 'normalen' Ehepaar das Kind verweigern, weil man feststellt, dass aufgrund eines Gendefaktes bei z.B. dem Vater, die Chance auf ein behindertes Kind erhöt ist? (Dies nur als Denkanstoß, ich habe selbst noch keine Meinung, wo in sachen Risiko für das Kind eine Grenze bestehen sollte.. das bedarf viel Überlegung.)

Lass dich nicht zu jemandem machen, der du nicht bist. Wenn sie sagen, das ist Inzest und sich rechtfertigen, nur weil sie ein Wort dafür erfunden haben, dann lächle über ihre Dummheit und geistige Schwäche.

(Und mache niemand anderen zu jemandem, der er nicht ist.)

Zum Abschluss ein wunderschöner Satz, wohlgemerkt ein Zitat, doch ist mir der Urheber nicht bekannt: "Die Freiheit des Einen endet dort, wo er die des Anderen einschrenkt."

Liebe Grüße

Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abigold
26.10.2015, 01:59

Mein lieber Scholli. Eine Sache ist es, mit seiner Cousine schlafen zu wollen, sofern sie geistig nicht beeinträchtigt ist, eine Entscheidung zu fällen!
Aber Sex mit Tieren ist etwas völlig anderes. Die haben keine Meinungsfreiheit. Und solche Sätze wie: Aber meinem Hund könnte es ja gefallen! will ich jetzt gar nicht hören. Bin sehr tolerant was Menschen betrifft, arbeite als Krankenschwester und habe somit auch mit jeglicher Art von Mensch zu tun, aber sexuelle Neigungen zu Tieren zu verspüren und vorallem diese Auszuleben ist ein absolutes No Go ( wobei die Neigung zu verspüren hier durchaus noch von der Tat differenziert werden muss und sollte !)
Das Problem bei Tieren ist, dass sie noch immer nicht als Lebewesen, sondern als Objekte angesehen werden, also tote Dinge ohne Emotionen.
Dem ist durchaus nicht so, dass kann jeder Idiot bestätigen. Sich also in sexueller Weise einem Tier zu nähern ist absolut nicht okay, auch wenn es bis jetzt leider nicht strafbar ist. Darüber hinaus sollte man sich auch über Krankheiten Gedanken machen, die solche Verunreinigungen höchst unterschiedlicher DNA mit sich bringen.

Also, alles und jeder kann geliebt werden, aber nicht immer auf sexuelle Weise!

0
Kommentar von Jan1510
26.10.2015, 09:00

Toller Text

1
Kommentar von Fielkeinnameein
26.10.2015, 11:59

Am Anfang fand ich den Text sehr gut aber je weiter ich gelesen habe desto schockierter war ich :D

0
Kommentar von MomoAllesodNix
26.10.2015, 17:28

Ich heisse momoallesodnix und bisexuelle oder schwule sind einfach ekelhaft und krankhaft

0

Ich denke du hast hier jetzt einen guten Überblick über beide Meinungsparteien bekommen. Somit wäre deine Frage wohl schon beantwortet. Rein rechtlich wäre eine Beziehung etc. mit deiner Cousine legal, daher rate ich dir nicht wirklich davon ab. Bei vielen Dingen in der Gesellschaft muss man sich meiner Meinung nach einfach fragen, wer unter den Folgen deines Verhaltens leidet. Wenn euer Genpool unterschiedlich genug ist, sie dich genauso mag, wie du sie magst und ihr mir den manchmal auftretenden, missfälligen Kommentare leben könnt, dann tut was euch glücklich macht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist noch immer nicht illegal. Man darf mit seiner Cousine/ seinem Cousin durchaus zusammen sein und auch Beischlaf praktizieren. Was die Gesellschaft darüber denkt, ist eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hahaha^^ weil es halt menschen gibt die das eklig finden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ew. Ich sehe meine Cousins als Brüder an, wenn einer von denen mit sowas ankommen würde (was die eh nicht machen würden, weil sie mich ebenfalls als kleine Schwester sehen), würden die eine Menge Ärger kriegen. Auch wenn manche Leute Cousin-Cousine Beziehungen normal finden, ich finde es widerlich. Es ist einfach Familie, dass man dann einen Verwandten vögeln will (oder eben heiraten, whatever) ist abartig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fielkeinnameein
26.10.2015, 12:00

Abartig/widerlich ist so eine Einstellung ..

0

Es is einfach nur wiederlich sry aber •___•

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gesetzgeber hat nichts dagegen - und wenn Ihr Beide einverstanden seid, dann spricht nichts dagegen. Wenn hier Einige aus Unwissenheit oder aufgrund eines eigenen engen Verhältnisses zu Cousins und Cousinen die Moralflagge hissen oder es eklig finden,mso ist dies ausschliesslich deren Problem.

Deine Cousine darfst Du auch heiraten - da sich ggf. bestimmte Gendefekte verstärken können, wenn Blutsverwandte Kinder zeugen, wird empfohlen(!) entsprechende Frühdiagnostik zu nutzen - das isses aber auch schon...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es FAMILIE ist bah würdest du auch so über deine Schwester denken wenn sie hübsch wäre ?????! Bestimmt nicht also!! Deine Cousine ist nichts anderes ! Lass dich untersuchen du bist krank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MomoAllesodNix
26.10.2015, 00:54

Es ist meine cousine 3 grades oke!!

0
Kommentar von Melasu
26.10.2015, 00:58

Das ist egal! Sie kann auch 10. Grades sein, Eine Verwandtschaft ist trotzdem da!
Frag sie ruhig ob sie mit dir vögeln möchte du wirst sehen was du davon hast du unreifes Kind!!
Sie wird dir eine scheuern und sich vor dir ekeln , es deiner Familie erzählen und die werden dich dann zur Vernunft bringen.
Wo ist dein gesunder Menschenverstand hin ?!?

0
Kommentar von MomoAllesodNix
26.10.2015, 01:02

Wenn du meinst haha

0

Such einfach ein Mädchen was nicht mir dir verwandt ist, so einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist einfach verpönt. Damit musst du zurechtkommen wenn du soetwas öffentlich machst.  Hättest du etwas wie "Meine Cousine ist dem Beischlaf mit mir wohl auch nicht ganz abgeneigt" hinzugefügt währe die Resonanz vielleicht besser. Weiterhin sind aus derrartigen Verbindungen entstehende Kinder oft Missgestaltet also sieh bitte vom Kinder zeugen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Momo, Du schreibst, dass Du auf Deine Cousine stehst. Wie ist es denn umgekehrt? Als ich 16 war, fand ich meine Cousine auch ganz toll, aber ich habe mich nie getraut, ihr das zu sagen oder zu zeigen.

30 Jahre später haben wir durch Zufall darüber gesprochen und es stellte sich heraus, dass es ihr damals genauso ging. Da habe ich also echt was verpasst.

Insofern ist also mein Tipp, es ihr ruhig zu zeigen. Mehr als eine Abfuhr kannst Du Dir nicht einfangen.

Warum sich alle aufregen? Neid wahrscheinlich. Die meisten sind so verklemmt, dass sie sich nie trauen würden, mal über die engen Grenzen ihres täglichen Einerlei hinaus zu denken. Außerdem lieben die Menschen es, irgendetwas zum Drama hochzupushen. Alles nur heiße Luft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WTF? Ernsthaft? Inzest führt sehr oft zu Behinderungen der Neugeborenen. Zudem ist es einfach nur ekelhaft, unglaublich dass du dich auch noch fragst, warum sich denn alle so sehr darüber aufregen. Komische Menschen gibt's...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MomoAllesodNix
26.10.2015, 00:57

Haha ja komische menschen gibts aber dein user name toppt alles

1
Kommentar von MomoAllesodNix
26.10.2015, 01:00

3ten grades ist kein inzest!!

0
Kommentar von FlexinCleopatra
26.10.2015, 01:02

Du bist komisch du Obernormalo. Nicht alle leben nach der "perfekten" Story worin es heisst Mann und Frau sollten nicht aus der Familie stammen. Okey Geschwister natürlich nicht aber Cousin Cousine? Komm damit klar das es in anderen Ländern NORMAL ist!

0
Kommentar von jessiehp
26.10.2015, 01:04

cousins und cousinen dürfen mit einander verkehren, da sie bei ihnen keine vermehrte gefahr mehr besteht behinderte kinder zu zeugen.

0

Da Kinder durch Schwangerschaften mit nahen Verwanten häufig Gendefekte haben.(z.B. Bluter Krankheit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiehp
26.10.2015, 01:05

nein bei cousinen und cousins. Ihre genpoole sind verschieden genug und Gendefekte nahezu genauso wahrscheinlich wie bei anderen paaren.

0

Mein Gott, wie sich hier alle aufregen... nicht jeder hat ein geschwisterliches Verhältnis zu seinen Cousins/Cousinen. Nur weil ihr eure Cousins/Cousinen als Bruder/Schwester anseht, muss das noch lange nicht jeder tun. Anscheinend ist es ja auch nicht illegal.. natürlich wird ein großer Teil der Gesellschaft bzw. der Familie ihre Probleme damit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung