Was ist danach passiert wo Adolf Hiter gestorben ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Adolf Hitler ernnante Karl Dönitz um die Verantwortung für das Deutsche Reich zu übernehmen. Deutschland Kapitulierte am 8.Mai. Vom 30.4 bis 8.5 tobten erbitterte Kämpfe um Berlin und in anderen Städten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies das Buch die Entdeckung der Currywurst von Uwe timm da wird das ganz gut und emotional beschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der Krieg ging weiter bis zum 8. Mai. Dann war das Morden und Sterben vorbei durch die Unterzeichnung der Kapitulation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuri132
25.06.2016, 22:35

Gab es noch überlebende?

0
Kommentar von ASW19
25.06.2016, 22:36

Natürlich...

0
Kommentar von luca1401
26.06.2016, 00:15

Klar es gibt heute noch welche hast ja von dem Gerichtsurteil vor kurzem mitbekommen oder?

0

ALS   meine Güte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuri132
25.06.2016, 22:29

Tut mir leid das ICH mich verschrieben habe das passiert dir aber auch nie oder?...

0

Sie haben aufgeben weil sie keine Chance hatten und amerika hatte noch mit japan krieg geführt dort hat amerika eine Atombombe geschossen und japan hat dann gerade aufgegeben und dann wurde fast keine Kriege geführt oder so^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung