Frage von Burak36xx, 29

Was ist daeunter zu Verstehen?

Ich verspreche alles und halte nichts. Wählt Sozialdemokraten Liste 1. Aus dem Jahre 1932! Kann jemand dies Analysieren.

Antwort
von seniorix, 10

Hier befindet sich das Wahlplakat: http://www.rothenburg-unterm-hakenkreuz.de/der-gewaehlte-weg-in-die-diktatur-wah...

Schon damals - und man konnte weder die Zeitungen, da oft politisch nur in einer Richtung aktiv, noch das Internet befragen ;-) - logen die Politiker vor der Wahl in großen Mengen. Ähnliches kann man heute auch sehen, wenn man die Gesamtzahl von Versprechungen von Trump sieht und in vier Jahren ihn nach seinen Taten beurteilt.

Die Bürger sind zutiefst enttäuscht. Die Demokratie selbst hat als
Modell an Glaubwürdigkeit verloren. Die politischen Systeme sind bis an
ihre Wurzeln erschüttert.  
Ein Zitat von heute, was aber genauso damals galt.

Parteien die noch nicht an der Macht waren, versprechen alles anders und besser zu machen. Heute wie auch damals.

Wie sie es bezahlen wollen, sagen sie nicht. Aber allen soll es besser gehen. Leider glauben heute wie auch damals die Menschen: Anders ist besser und neue Besen kehren gut und viel zu oft den Versprechungen.

Das Wahlplakat ist ähnlich von der Idee wie heute vergleichende Werbung funktioniert.

Und, konnte ich die weiterhelfen?

Gruß seniorix

Kommentar von Burak36xx ,

Jaa sehr vielen dank

Kommentar von Burak36xx ,

Arbeit und Brot durch den Nationalismus aus dem Wahlplakat 1932 der NSDAP hast du was auch dazu.

Antwort
von schmidtmechau, 14

Hallo Burak36xx!

Das ist natürlich eine polemische und böswillige Unterstellung, die so tut, als wäre es eine Wahlwerbung der Sozialdemokratie ("Wählt Sozialdemokraten Liste 1"). Gleichzeitig wird eine Eigenschaft fast aller Politiker benannt, die den Wählern das Blaue vom Himmel versprechen und, wenn sie erst gewählt sind, nichts mehr davon wissen und machen was sie wollen.

Um genauer zu sein, müsste man allerdings wissen, woher das Zitat stammt, wer es formuliert hat usw.

Gruß Friedemann

Kommentar von Burak36xx ,

Dankeschön vielen dank. Es ist ein Wahlplakat der Sozialdemokraten aus dem jahre 1932 mit dem Spruch und eines Bild von Hitler.

Kommentar von schmidtmechau ,

Ah, ja. Dann werden die Worte Hitler in den Mund gelegt. Damit sagen also die Sozialdemokraten, dass Hitler alles mögliche verspricht, ohne irgend etwas davon zu halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community