Frage von KathiF82, 38

Was ist da gerade mit mir passiert.... Atemnot, pelzige Zunge, Bewegungsunfähigkeit?

Hallo,

gerade ist mir was ganz komisches passiert. Ich lag auf dem Sofa, etwas matt von den sommerlichen Temperaturen, aber alles okay soweit.

Plötzlich hatte ich das Gefühl, mir schnürt es den Hals ab, mir fiel es schwer zu besprechen, die Zunge fühlte sich leicht pelzig an und ich hatte das Gefühl, mein Körper gehorcht mir nicht so ganz. Ich wollte die Beine anders hinlegen oder mich aufsetzen. Das ist mir total schwer gefallen und war nur mit großer Anstrengung möglich. Dann kam noch Panik auf und ich bin in Tränen ausgebrochen.

Jetzt -10 Min. später- ist es wieder o.k. Matt fühle ich mich immer noch. Kurz hatte ich überlegt, mich ins Krankenhaus fahren zu lassen, um das abzuklären. Da es aber so schnell wieder vorbei war, hab ich davon abgesehen.

Was könnte das gewesen sein? Schilddrüse, Entzündungswerte wurden letzte Woche noch abgecheckt. Ich dachte spontan an eine allergische Reaktion, nur ich wüsste nicht gegen was eigentlich? Nudeln, Zucchini, Paprika und mageres Schweinefilet esse ich sonst auch.

Mal gucken, was weiter passiert. Evtl. gehe ich die nächsten Tage nochmal zum Doc.

Kommt das irgendwem bekannt vor?

Antwort
von eni70, 27

Das spricht für einen Krampfanfall.

Nun keine Panik, aber ab zu Arzt und NICHT selbst fahren.

Der nächste könnte tödlich sein, wenn unbehandelt, also gibt es nichts zu überlegen!

Alles erdenklich Gute! Das muss keine schlimme Ursache haben, aber abklären musst du es unbedingt sofort, Die schrieben EEG und vorsorglich bekommst ein Notfallmedikament.........keine grosse Sache,a der WICHTIG

Antwort
von KathiF82, 10

So, ich komme gerade von unserer hiesigen Notdienstzentrale Viel schlauer bin ich aber auch nicht. Die Ärztin konnte weiter nichts feststellen, Fieber hab ich keins (wusste ich auch selbst schon), sie hat mich abgehört und in den Rachen geschaut, nichts auffälliges zu sehen. Auf meine Benommenheit und verzögerte Wahrnehmung ist sie nicht weiter eingegangen. Inzwischen gehts mir wieder ganz okay, nur am Hals hab ich noch das Gefühl, dass ich stranguliert werde und die Schluckbeschwerden sind noch da. Naja, und Bäume ausreißen könnte ich auch nicht, aber ich hab zum Glück nicht mehr das Gefühl, komplett neben mir zu stehen. Danke euch für eure Beiträge :-)

Antwort
von MrGerShepherd, 26

Vielleicht eine allergische Reaktion auf irgend ein Lebensmittel?

Kommentar von KathiF82 ,

Das dachte ich als erstes auch. Aber ich hab wirklich nichts gegessen, was ich sonst nicht esse. Ich weiß, dass ich eine Glutamatunverträglichkeit hab, aber ich hab nur Fleisch vom Metzger, Nudeln mit frischem Gemüse, etwas Olivenöl und Salz und Pfeffer gegessen.

Was mir noch einfällt: ich hab in den letzten Tagen kaum Appetit und konnte fast nie meine Portion aufessen. Nur auf fettiges (Chips, Pommes etc) hab ich richtig Appetit. Donnerstag hatte ich eine leichte Migräneattache, war aber nach ner Stunde wieder weg.

Und gestern abend, als ich meine Progestan-Tablette mit Leitungswasser runterschlucken wollte, kam mir alles wieder hoch.

:-(

Kommentar von MrGerShepherd ,

Am besten zum Arzt. Kannst du auch gleich machen da in den Krankenhäusern auch Ärzte gibt die durchgehend da sind? Sicher ist sicher.

Antwort
von Lilaa, 16

Ich würde sofort ins Krankenhaus zum Abklären gehen (Neurologische Station)! Dort Symtome schildern..

http://www.apotheken-umschau.de/Schlaganfall/TIA-Den-Mini-Schlaganfall-erkennen-...

Antwort
von Wahchintonka, 13

das kann auch ein leichter Schlaganfall gewesen sein. lasse dich lieber früher untersuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten