Frage von suessigkeit99, 111

Was ist bloß mit dem Verhalten meines Vaters los und warum will meine Mutter nichts dagegen unternehmen?

Hallo, wie immer weiß ich einfach nicht weiter. Mein Vater 54 denke ich mal, ist irgendwie seit einigen Jahren seltsam drauf. Dieses Jahr hat es sich sogar noch verschlimmert. Heute war es wieder mal soweit, mein Vater hat meine Mutter mal wieder zum weinen gebracht, obwohl sie vorhin nichts falsches gemacht hat. Jetzt ist er ja zum Glück schlafen. Davor hat er sie einfach eiskalt angeschrien wo sie nur gesagt hat, dass ihr das reicht, sein Verhalten sollte aufhören. Mein Vater sie nicht nur angeschrien sondern auch noch beleidigt. In dem Moment ist er auch mal auf den Boden umgefallen und meine Mutter hat ihn bis zum Schlafzimmer geschleppt, damit er dort liegen bleibt, sonst ruft sie noch seine Schwester an. Das wäre eigentlich viel besser gewesen. Danach kam es trotzdem schlimmer. Er sagte sowas wie: Nein, halte du eher deine Klappe auf russich und zwar so stark das meine Mutter dann geweint hat. Er hats nicht begriffen gehabt was er unserer Familie eigentlich antut. An einem Tag wo kurz bisher die Ferien begonnen haben, hat er noch mit mir gesprochen und dann hat er wieder etwas komisches gesagt, ohne Wille, ist Mensch kaputt oder so ähnlich. Als meine Mutter kam und wir ganz normal am essen waren, hat meine Mutter nur eine kleine Bemerkung an meinem kleinen Bruder genacht, was das an seinem Gesicht ist, da war ja etwas und auch ne ganz normale Frage gewesen. Doch dann ist er plötzlich ausgetickt und hat auf meine Mutter gezeigt, Was ist das!!! Was ist das auf deinem Gesicht!!! WAS IST DAS FÜR EINE SCHRAMME DORT! So gings dann einfach weiter und meine Mutter fing an zu weinen und ich habe ganz normal gesagt, wann das endlich mal aufhört, hör auf sie immer zum weinen zu bringen, mir reicht das. Dann kam nur noch das zurück, HALLO, DU AGGRESSIVES KIND oder so ähnlich, DAS IST MIR JA INTERESSANT DAS DU PLÖTZLICH SO NE GROßE FR*SSE HAST. Nun bin ich in dem Moment einfach raus gegangen, weil ich einfach keine Lust mehr habe sowas zu ertragen. Musste mich einfach kurz entspannen. Als ich wieder zuhause ankam, ist er selber weg spazieren gegangen und danach wars wieder ruhig. Ich verstehs echt nicht. Bitte nicht sowas wie Jugendamt oder sowas, da er an manchen Tagen normal und anderen eher nicht so. Meine Mutter weiß selbst einfach nicht weiter, sie will ihm zum Arzt oder einer Therapie schicken, doch sie alleine schafft es nicht das er da hin kommt. Deswegen will meine Mutter das seiner Schwester sagen, damit er dort hin geht und es besser wird. Habe einfach keine Lust mehr auf sowas, wir wollen doch alle ein normales Leben führen und nicht so. Leider dauert das noch eine Ewigkeit bis ich endlich ausziehen kann, da ich erst wenn ich 18 bin meine Ausbildung begonnen habe. Ich brauche Hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ille1811, 41

Hallo!

snip
In dem Moment ist er auch mal auf den Boden umgefallen und meine Mutter
hat ihn bis zum Schlafzimmer geschleppt, damit er dort liegen bleibt,
snap

Du hast auch schon in anderen Fragen typisches Alkoholikerverhalten beschrieben! Alles, was dein Vater macht, sind typische Folgen bei alkoholkranken Menschen.

Ihr könnt deinen Vater nicht ändern. Ihr könnt ihn nicht heilen. Ihr könnt nicht verhindern, dass er säuft. Im Laufe der Zeit wird sein Verhalten sogar noch schlimmer. Findet Hilfe für euch! Euch könnt ihr helfen. Dabei passiert es sogar manchmal, dass ein Mensch, der alkoholkrank ist, zur Krankheitseinsicht kommt, weil er sich nicht mehr über seine Angehörigen ärgern kann/muss.

Schau mal auf die Webseite Al-Anon.de und/oder ins blog.Al-Anon.de

Antwort
von Lumpazi77, 58

Jugendamt und so willst Du hier nicht lesen, dann ist Dir nicht zu helfen !

Kommentar von suessigkeit99 ,

Und was würde dann passieren? Ich will nicht das die uns in eine andere Wohnung schicken? Klar das würde schon die Probleme lösen doch ich bin mir dabei einfach nicht sicher. Meine Mutter wäre vielleicht damit auch nicht einverstanden.

Kommentar von Lumpazi77 ,

1. Rede zuerst mit Deiner Mutter

2. Geht gemeinsam zum Jugendamt, die finden eine passende Lösung

Kommentar von suessigkeit99 ,

Das habe ich schonmal versucht, doch die meinte dass, das Jugendamt nur wenn wir "Kinder" etwas machen, was unternimmt.

Kommentar von Lumpazi77 ,

da darf sie ruhig mitgehen

Antwort
von camdentown, 58

Rufe bei der Nummer gegen Kummer an. Die können dir vielleicht helfen. Die Nummer musst du googeln. Ist kostenlos.

Kommentar von suessigkeit99 ,

Da hatte ich schon mal angerufen und sie sagten ich sollte wenn es das nächste mal eskalieren sollte, die Polizei dabei anzurufen.

Kommentar von camdentown ,

Jop das ist eine gute Idee. Schlägt dein Vater deine Mutter? Wenn ja dann unbedingt Polizei.

Kommentar von suessigkeit99 ,

Naja richtig geschlagen hatte er bisher niemanden. Trotzdem kann ich meinen Vater einfach nicht verstehen.

Antwort
von Chrisbundy, 48

Jugendamt ! ;)scuurr

Kommentar von suessigkeit99 ,

Klar könnte das helfen, aber ich bin mir nicht sicher, was richtig ist, zu tun.

Antwort
von ranzfut, 55

Ein fall für detective conan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community