Frage von dilaramueller, 112

Was ist bloß los mit der Welt:(?

Guten morgen Leute,

Ich bin gerade aufgestanden und habe Nachrichten geguckt und da sehe ich allererstes ein erneuten Anschlag in Ansberg.
Ich hab so eine Angst, dass könnt ihr euch nicht vorstellen.
Ich wohne in einer Großstadt um genauer zu sein in Düsseldorf.
Ich traue mich nicht mehr vor die Tür.
Meine Mutter macht sich schon sorgen, vorallem weil wir ja gerade Sommerferien haben.
Ich aktualisiere jedes mal die Nachrichten um zu schauen, was es gerade so neues auf der Welt gibt und jedes mal bekomme ich einen Herzstillstand😭 das geht echt nicht mehr weiter...
Mit meiner Mama hab ich schon drüber geredet, sie meint es kann überall etwas passieren und ich soll mich nicht so anstellen...
Zu meiner Person, ich bin weiblich und 17!
HILFE :(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo dilaramueller,

Schau mal bitte hier:
Angst Terror

Antwort
von Mabur, 56

Hallo dilaramueller,

dein Problem ist Angst kann nicht denken und du machst dich verrückt, davon hast du nichts. Wenn du solche Angst bekommst, würde ich an deiner Stelle nur einmal Nachrichten schauen (und das am Morgen und nicht am Abend, denn sonst schläfst du schlecht).

Die Welt ist riesig und so groß, dass immer und überall etwas Schlimmes passiert (ja jetzt etwas häufiger durch den arabischen Frühling). Aber deine persönliche Chancen davon getroffen zu werden sind nicht hoch!

Hast du Angst davor mit deiner Mama im Auto irgendwohin zu fahren? Die Chancen wegen eines Autounfall zu sterben sind nämlich wesentlich höher, pro Monat gibt es um die 300 Tote in Deutschland - das macht ca. 3600 in einem Jahr und selbst die Chance hiervon getroffen zu werden ist verschwindend gering, wenn du überlegst das es 80.000.000 Menschen in Deutschland gibt.

Das Wissen wird dir natürlich nur ein wenig helfen, weil das Wissen, dass eine Angst unbegründet und unlogisch ist, einen nicht davor bewahrt Angst zu haben, wenn eine ach so kleine Möglichkeit besteht selbst betroffen zu sein. Vielleicht hilft dir ja folgender "Trick " ich glaube nicht daran das ich Krebs kriege, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist viel höher, als dass ich durch einen Anschlag ums Leben komme, deshalb bin ich dumm wenn ich wegen Anschläge in Panik gerate.

Was dir sicher auch noch helfen wird. Wenn immer geht vermeide es dir Bilder anzuschauen! Bilder brennen sich viel mehr als Worte ins Gehirn schalten dein Denkapperat ab und deine Emotionen an. Wenn du schlimme Bilder siehst vergisst du sie nicht mehr. Deshalb kann es für dich besser sein nur zu lesen und zu hören und wenn immer möglich auf schlimme Bilder zu verzichten!

Liebe Grüße
Mabur

Kommentar von dilaramueller ,

Hey mabur,
Ich danke dir vom ganzen Herzen für diese Hilfreiche Antwort 👏
Ehrlich...
durch dich fühle ich mich schon um einiges besser und dein Tipp mit den 'Nachrichten nur am Morgen schauen' , werde ich auch aufjedenfall befolgen.
Nochmal ein fettes DANKESCHÖN!!❤️

Antwort
von mistergl, 49

Wenn dir die böse kalte Welt da draussen Angst macht, würde ich empfehlen keine Nachrichten mehr zu schauen.

Du kannst an dieser Situation, in der immer mehr Menschen abgleiten oder durchdrehen eh nichts ändern. Die Fehler wurden früher gemacht. Heute sind es mehr die Auswirkungen.

Also lass dir davon nicht die Ferien vermiesen. Zumal du ja nicht unbedingt im Stadzentrum rumhängen musst. Es gibt auch schöne Außenbezirke in Ddorf.

Kommentar von dilaramueller ,

Hast recht.
Ich mach' mich nur Verrückt damit.
Ich werde heute mein Handy zur Seite legen und einfach mal raus gehen.
So kann's nicht Weiter gehen..
Danke für deine aufmunternden Worte❤️😊

Antwort
von Phantom15, 15

Du bist 17 und ich verstehe auch deine Angst, nur ich gebe dir den Tipp diese Angst nicht auszubauen. Genau das wollen diese Typen, die solche Anschläge etc. machen. Man soll in Angst leben, nie wieder Spaß haben können. Schau mal, das ist wie mit dem Leben bzw. dem Tod. Man weiß nie was in der nächsten Minute passiert. Ich gehe die Treppen runter, stürze und breche mir das Genick oder oder. Selbst wenn diese Anschläge zunehmen, so weiß man nicht wann und wo. Also heißt es bis dahin, weiter zu leben.

Antwort
von Neutralis, 83

Keine Sorge, die Attentäter haben einen so niedrigen IQ in Deutschland, dass sie am Ende des Tages immer das einzige Todesopfer sind.

Kommentar von dilaramueller ,

Danke für deine Antwort😔

Antwort
von PascalJerome, 77

V.a. weil es so ne winzige Stadt ist. Ich wohne schon selbst in dem absoluten Bauernkaff aber selbst das hat noch 3.000 EW mehr als Ansbach. Kann mir nicht vorstellen, dass in meiner Stadt in den nächsten 4000 Jahren mal ein Terroranschlag passieren wird... eigentlich.

Antwort
von nichverzagen1, 51

Das ist wirklich übertrieben!
ABER: Es gibt ein paar Tricks, die dir helfen:

-Beobachte Deine Umgebung ständig
-Meide große Menschenmassen
-nimm ein Pfefferspray mit

Kommentar von dilaramueller ,

Werd' ich machen! Danke für deine Antwort ❤️

Kommentar von Nauhau ,

Das Pfefferspray tut man vorne in das MG.

Kommentar von nichverzagen1 ,

Oder so @Nauhau

Antwort
von schelm1, 13

Dir kann in Düsseldorf kaum etwas geschehen! Langeweile ist kein Grund zu sterben!

Antwort
von Beings140, 85

zum 100ten mal es wird nichts passiern...

die kleinen Anschläge da.. nach 2 wochen ist wieder alles normal

Kommentar von dilaramueller ,

Das hoffe ich 😩🙏❤️

Antwort
von Stinkepups, 94

In Florida geht es grad auch hart her

Kommentar von PascalJerome ,

Ja? Was passiert dort?

Kommentar von Stinkepups ,

Musst halt Nachrichten lesen

Kommentar von PascalJerome ,

Ich will es von dir hören

Kommentar von Stinkepups ,

Ich schreib jetzt kein Roman. xxxFriendkyxxx hat sogar ein Link gepostet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten