Frage von oktayduman2000, 100

Was ist bitte bei diesem Satz falsch!?

Es ist so, dass wir eine Prüfung gehabt haben. Und in der Prüfung bei einer Aufgabe sollte man bei einem Satz etwas Falsches herausfinden. Aber ich habe bei einem einzigen Satz keinen Fehler gefunden und das ist bei mir hängen geblieben. Ich bitte um Hilfe!
(Die Aufgabe war glaube ich so; In den folgenden Sätzen ist jeweils ein Wort unlogisch oder grammatikalisch nicht korrekt. Streiche dieses Wort durch und bla bla bla)

Der Satz lautet: "Die Chinesen befolgen die Einkind-Politik, weil sie damit nicht glücklich sind."

Was ist bitte hier falsch?! Das ist ja ein perfekter Satz!!! OMG.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XDBarbie, 57

Das "nicht " muss weg.

Kommentar von XDBarbie ,

Oder befolgst du etwas weil du damit nicht glücklich bist? Nein, du befolgen etwas weil du damit glücklich bist!

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 31

Grammatisch ist der Satz OK, aber du musst die Konjunktionen austauschen: obwohl statt weil.

Und warum taten sie's? Aus Staatsräson, - und weil man sich in einem totalitären Land nicht gegen etwas auflehnt, was befohlen wird.

Heute gibt aber auch die kommunistische (ist sie's noch?) Regierung zu, dass dieser Weg wohl nicht der beste gewesen ist.

Antwort
von Nordseefan, 48

Das ist Unlogik. Weil ist hier völlig fehl am Platz, das gibt doch keinen Sinn

Antwort
von atzef, 44

1. Man schreibt Komposita eigentlich ohne Bindestrich zusammen. Es müsste eigentlich "Einkindpolitik" heißen.

2. Dein "perfekter" Satz ist logisch betrachtet eigentlich eine contradictio in adjecto, ein Widerspruch in sich selbst.

Logisch wäre in Verbindung mit der Aufgabenstellung eigentlich:

"Die Chinesen befolgen die Einkind-Politik, weil sie damit glücklich sind."

Antwort
von Schnoofy, 19

"weil" ersetzen durch "obwohl"

Antwort
von Shiranam, 27

"nicht" ist unlogisch.

Warum tun sie es denn?

Antwort
von Rin3432, 38

das nicht ist falsch , da der Satz sich sonst selbst widerspricht 

Antwort
von KannibalenCat, 40

unglücklich statt nicht glücklich

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 18

Nix perfekt. 

Ersetze z.B. "weil" durch "obwohl". 

Gruß, earnest

Antwort
von magaline, 32

entweder befolgen oder nicht (...glücklich)

Antwort
von mcserv3r, 33

Wieso sollten sie es befolgen wenn sie glücklich wären.  Das ergibt keinen Sinn

Antwort
von lupoklick, 7

nicht "weil", sondern "obwohl" !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community