Frage von PST1000, 62

Was ist billiger ein Handy so kaufen oder ein Handy was fester Bestandteil eines Internettarifes ist?

Was ist im Endeffekt besser und billiger ein Handy mit im Tarif integriert oder ein Handy was ich mir gleich für einen einmaligen Preis kaufe auf Amazon oder im Laden ?

Da ich Mal gehört habe das es im Endeffekt billiger ist es so zu kaufen und den Tarif ohne Handy zu nehmen. Stimmt das und wie trifft das bei der Telekom und einem teuren Handy wie den iPhone 7 plus zu ?
Insgesamt nicht aus einen speziellen Tarif bezogen.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 11

Hallo PST1000,

die Frage ist eher: Welchen Betrag kannst du jetzt gleich bezahlen.

Hintergrund einer Subvention ist nicht zwingend, dass man das Gerät günstiger bekommt (obwohl es in den meisten Fällen der Fall ist), sondern dass der Kaufpreis über mehrere Monate abgestottert wird, ähnlich einem Ratenkauf.

Du musst dir nur den Subventionsanteil eines Mobilfunktarifes ansehen, diesen mit der Laufzeit multiplizieren und die Einmalzahlung noch addieren. Schon hast du einen Gesamtpreis für das Gerät und kannst diesen dann mit dem Ladenpreis vergleichen.

Je nachdem, welches für dich angenehmer ist, entscheidest du dann, ob das Gerät subventioniert werden soll, oder nicht.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort
von archibaldesel, 15

Es ist billiger eins zu kaufen. Dir Tarifanbieter verschenken nichts. Die Preise sind so kalkuliert, dass sie auch am Handy noch etwas verdienen. Tarife ohne Handy sind erheblich billiger. Je länger du ein selbst gekautes Hamdy nutzt, desto billiger wird das Gamze für dich.

Antwort
von troublemaker200, 30

Musst Du ausrechnen, kommt auf den Tarif drauf an. Aber ja, ich glaube es ist eher billiger das Teil so zu kaufen und einen günstigen Tarif dazu zu buchen

Antwort
von asidani, 23

Es kommt wirklich immer auf den Tarif und das handy an. Am besten gehst du mal selbst auf die Telekom Seite, da kannst du ja dann auswählen ob Tarif mit oder ohne handy, und dann wählst du das handy aus das du willst, siehst wie viel du noch für das handy bezahlen musst und dann rechnest du einfach den Monatspreis mal 24 weil eben 2 Jahre.

Heißt:

Tarifpreis x 24 + einmalige Zusatzkosten für das jeweilige Handy

Und dann schaust du was der Tarif ohne handy kostet und suchst das handy so im Internet was das kostet und dann eben wieder Tarifpreis x 24 + Handypreis

Im Endeffekt musst du wissen willst du mehr zahlen aber nicht so viel auf einmal oder gibst du lieber alles auf einmal aus und kommst eventuell billiger davon

Kommentar von asidani ,

Eventuell deswegen, weil bei gewissen Studenten Verträgen macht es eigendlich keinen Unterschied ob du das handy so kaufst oder zum Vertrag buchst. Ist aber nicht bei allen so.

Antwort
von Delveng, 6

Es ist preisgünstiger, ein Telefon für sich allein zu kaufen.

Antwort
von dercoolemax, 3

Du könntest ja nachrechnen?

Antwort
von robi187, 14

denk mal welche intressen die immer haben?

die preise für neue handy wurde bewust sehr hoch gemacht damit man massen an anbieter verkaufen kann? die dann den vorteil sehen mit langfristigen verträge?

also ich versuche so wenig wie möglich langfristige vertäge ein zu gehen?

denn das kleingedruckte wird immer länger und keiner versteht es?

und wieso wird sowas gemacht? wohl nicht um keine gewinne zu machen? oder gewinnmaximireung?

Antwort
von spaceflug, 7

Wenn du nicht unbedingt das neuste vom neusten haben willst ist es immer billiger sich ein Handy zu kaufen und dann den besten Tarif dazu zu buchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten