Was ist besser (Zecken)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

schön, dass du dir so viele Gedanken über deine Kaninchen machst! :) 

Versuche sein Vertrauen zu gewinnen. Locke ihn mit Leckerlies zu dir, lege ihm eine Häufchen vor die Nase und suche ihn nach Zecken ab. Dabei reicht es idR wenn du das einmal am Tag machst. Genauso kannst du es auch machen, wenn du ihn mit etwas Kokosöl einschmierst. Wenn er das Einschmieren absolut nicht mag, beim Zecken ziehen dann still hält, dann belass es lieber beim Zecken ziehen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cuppychg
10.05.2016, 14:12

also er mag es mir auf den Schoß zu krabbeln frisst mir aus der Hand und mag es wenn ich ihm Tricks beibringe. Aber anfassen :da is er weg!:(

0

Meine Tante hat ihrem kleinen Hund immer ein paar Tropfen Zitrone aufs Fell. Sie schwört Stein und Bein, dass die Zecken den Hund dann nicht riechen können. Vielleicht klappt das bei deinem Kaninchen auch, weil du musst dann nicht komplett einschmieren, sondern nur von oben tröpfeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung