Was ist besser Wirtschaftsfachwirt oder Handelsfachwirt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Fachwirt ist im Qualifikationsrahmen in Stufe 6 eingeordnet (Deine kfm. Ausbildung zum Vergleich: Stufe 4) und damit gleichrangig mit dem Bachelor. Viele FH´s bieten Studienplätze für Geprüfte Fachwirte an und erkennen auch einen Teil der Leistungen an der FH als erbracht an. Der Betriebswirt (IHK) ist noch eins höher in Stufe 7 wie der Master. Bei den Fachwirten ist der Wirtschaftsfachwirt mit inzwischen fast 8.000 Prüfungen im Jahr der häufigste Abschluss - gefolgt vom Handelsfachwirt mit über 6.000. Bei beiden musst Du eine bundesweit einheitliche schriftliche Prüfung bestehen (beim WFW genauer gesagt: 2) und danach noch vor der zuständigen IHK Präsentation und Fachgespräch. Die "Bestehensquote" liegt bei WFW bei ca. 80% - bei HFW zwar nur noch bei knapp über 60%, aber hier ist jetzt die Prüfungsordnung so geändert worden, dass dieser Wert sicher steigen wird. Bei der Entscheidung zwischen beiden ist die Frage, wohin soll es beruflich gehen. Als EH-Kauffrau bedeutet HFW die Weiterbildung innerhalb der Branche, legt Dich also auf den Handel fest; der WFW ist breiter aufgestellt, wird deshalb auch der "kleine Betriebswirt" genannt und ist in diesem Fall, dass Du danach weitermachen willst, evtl. mit Studium besser geeignet. Du wirst dann allerdings mit stoff zu tun haben, den Du so von Deiner bisherigen Ausbildung noch gar nicht kennst (zB Investitionsrechnung). Besorg Dir vielleicht mal eine Übersicht über den Rahmenstoffplan bei Deiner IHK; die kann dir auch sagen, welche Kurse angeboten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Abitur kannst Du nicht studieren gehen. Also bleibt nur die Weiterbildung. Handelsfachwirt habe ich schon gehört, aber einen Wirtschaftsfachwirt noch nicht. Kenne den Betriebswirt, das würde eher zutreffen. Aber einfach ist der nicht. Es kommt doch ganz darauf an was Du in Zukunft machen möchtest, demnach solltest Du Dich entscheiden. Wenn Du im Einzelhandel bleiben willst dann mach den Handelsfachwirt. Möchtest Du in die kaufmännische Wirtschaft dann den Betriebswirt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?