Was ist besser Windows 8.1 oder 10?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nun, ich habe Win10 seit Release und bin sehr zufrieden. Vorher hatte ich Win7!

Die häufig beschriebenen Probleme mit Win10 kann ich nicht bestätigen, bei mir läuft es rund.

Wenn man in diversen Foren so liest, entstehen die Probleme häufig, nachdem das Upgrade per direktem Download gemacht wurde. Viele User möchten auch unbedingt alle Daten behalten und wählen daher diese Option.

Ich habe inzwischen einige PC´s im Freundeskreis auf Win10 umgestellt und es gab bisher keine Probleme.

Ich führe das Upgrade allerdings auch immer mit einer selbst gebrannten Win10 DVD durch.

Das hat den Vorteil, dass alle relevanten Daten bereits auf der Scheibe sind und die Daten für das Upgrade nicht erst während des Prozesses aus dem Netz gezogen werden müssen.

Man sollte auch darauf verzichten, alle Daten zu behalten.

Besser ist es, wichtige Daten vorher zu sichern und dann Win10 sauber aufzuspielen, so dass man ein wirklich neues System erhält.

Mit dieser Vorgehensweise bin ich immer gut gefahren.

Ich bin absolut zufrieden mit dem BS.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LetzWetz
06.06.2016, 15:40

Wenn ich dich richtig verstanden habe, Windows 10 nicht runter laden, sondern von einer CD oder DVD rauf spielen?
Wenn ja, woher bekomme ich denn diese auch kostenlos?

Danke für die Antwort 😎

0

Ich hatte anfangs auch W8, hab schließlich aber doch W10 installiert. Im Großen und Ganzen ist W10 viel übersichtlicher als seine Vorgänger und ich bin auch ziemlich zufrieden damit. Es ist ungefähr eine Mischung aus W7 und W8. Ob es nun fehlerfrei ist, hängt stark vom Gerät ab. Was sich am meisten geändert hat ist das Layout, einige Funktionen sind natürlich auch dazugekommen (z.B. die Assistentin Cortana, vergleichbar mit Siri). Probier es einfach selbst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 10 soll schneller sein und hat den typischen Desktop wieder. Würde auf jeden Fall Win 10 bevorzugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir die Zeit und mach die benutzerdefinierte Installation. Schalte allen Schrott ab, der Daten an Windows sendet und Windows 10 ist besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 10 ist zum kotzen. Da bevorzuge ich sogar noch Windows Vista.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirRamic
06.06.2016, 00:17

Bitte was? Vista ist überladener Müll... Windows 10 ist Vista in vielen Punkten weit überlegen.

1
Kommentar von conkerwad
06.06.2016, 00:18

Meine Meinung halt. Akzeptier sie oder lass es bleiben.

0
Kommentar von Mekkadrill
06.06.2016, 00:19

genauso wie damals die Win NT Nutzer sagten XP ist zum Kotzen .. uh kein DOS mehr .. das kann nur ka*ke sein.. und siehe da noch heute laufen PCs damit ..


man sollte sich mal mit was neuem befassen, dann würde man auch sehen das selbst Win 10 ziemlich viele richtig Gut macht.

aber wie sagt man .. was der bauer nicht kennt Frisst er nicht.

2
Kommentar von LetzWetz
06.06.2016, 00:29

Begründung wäre cool gewesen, aber danke 😉

0

ich benutze Windows 10 seit der insider preview und bin eig. rundum glücklich damit, auch wenn man zugeben muss das es natürlich anfangs seine Probleme hatte mit nicht Kompatiblen Treibern usw. aber das hatte jedes Windows bis jetzt (was man auch Verstehen kann)

aber heute würde mir kein grund einfallen warum ich wieder zu 8 oder 7 zurück sollte oder wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurpfalz67
06.06.2016, 08:22

Sehe ich auch so!

1

Was möchtest Du wissen?