Frage von Spectre007, 198

Was ist besser, Windows 7 oder 10?

Hallo, Weiß einer was besser ist (bzw leistungsstärker)

Was sind da so die Unterschiede ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Oberlechner, 92

Hallo,

leistungsstärker ist natürlich Windows 10. Ist ja auch viel neuer. Bei einem neuen Automodell versuchen die Ingenieure ja auch immer, ein besseres Auto zu bauen. Die Frage ist vielmehr: Braucht man das?

Wenn Du auf Deinem PC aktuell Windows 10 installiert hast und damit gut zurecht kommst, dann solltest Du dabei bleiben. Die Verbesserungen von Windows 10 sind aus meiner Sicht alle marginal bzw. für das Hinterteil (vornehm ausgerdrückt): Cortana braucht kein Mensch, Edge ist immernoch hinter Firefox und Chrome zurück, Continuum funktioniert nicht richtig und der Nutzen der virtuellen Desktops ist zweifelhaft für Normalanwender.

Vielmehr sehe ich Probleme mit Windows 10: Wndows 10 ist so Datensammelwütig wie kein Betriebssystem vor ihm. Die Verbraucherzentrale nennt Windows eine Abhörzentrale (http://www.verbraucherzentrale.de/windows10) Frage sich, ob Du das willst.

Grüsse

Oberlechner

Kommentar von Spectre007 ,

Vielen Dank für die Antwort :)

Antwort
von belem3, 114

Aus Datenschutzgründen ist Windows 10 eine Katastrophe. Das kann man
aber weitestgehend abstellen und ansonsten ist es Windows 7 vor allem in
Sachen Geschwindigkeit weit überlegen.

Das einzige was mich persönlich an 10 (und auch 8) nervt ist die gewollte Tabet-Orientierte Designauslegung. Riesige Zeilenabstände, viel zu große Knöpfe und das Fehlen einer Baumstruktur in Menüs sorgt für Orientierungslosigkeit - Eben jene Orientierungslosigkeit die man auch im Netz beim Besuch neuer Webseiten erfährt, die allesamt lieb gewonnene Tugenden der frühen 2000er wie Usability zugunsten von großen Bildern, sinnentlehrten
One-Linern in den Wind schießen - Menüführung, was ist das? Die
Systemsteuerung von Windows 7 war zwar nicht oft gut geordnet, aber im
Vergleich zu den neuen PC-EInstellungen von Win10 extrem kompakt und
dadurch übersichtlicher. 

Ansonsten gibt es kaum einen Grund gegen 10 - meine ich.

Kommentar von Bujin ,

Das ist pure Einbildung. Erstmal kann man die Icon genauso klein machen wie sonst auch und zweitens dienen die größeren dazu Informationen als Live-Tile darzustellen. Quasi Icons in die Widgets eingebaut sind und das ist genial! Leider war die Vermarktung einfach schlecht.. 

Eine Menüstruktur wie es vor vor Windows 8 gab ist in meinen Augen totaler Blödsinn. Wieso sollte man sich durch lauter Ordner klicken wenn man es auch einfach mit einem Klick erreichen kann? 

Die Suche ist zudem schneller als je zuvor so dass man eigentlich gar nicht klicken muss. 

Win + "Pa" + Enter = Paint (Tippe es mal so schnell ein wie du kannst)

Für Chrome nur Win + c + Enter (nacheinander)

Schneller geht es einfach nicht. 

Kommentar von belem3 ,

Das mit dem (win+"pa"+Enter=Paint) geht auch schon bei Win7 - ist also nichts neues.

Es geht auch nicht um das Aufrufen von Programmen sondern das Einstellen des Systems.

Eine Baumstruktur ist bei der Fülle an Optionen unerlässlich und sie ist auch in 10 nach wie vor vorhanden - Aber der Zugang ist oftmals unübersichtlich. Zähl einfach mal die Klicks, die du brauchst um z.B. die Bildschirmauflösung zu ändern.

Bei 7 RM auf den Desktop -> Bildschirmauflösung

Bei 10 RM auf Desktop -> Anzeigeneinstellungen -> Bildschirm -> Erweitert

Und dann schau dir dort einfach die Darstellung an. Bei 10 musst du scrollen um alle Einstellungen zu sehen und dabei füllt das Fenster schon den gesamten Bildschirm aus, bei 7 ist alles kompakt in einem kleinen Fenster zu sehen.

https://picload.org/image/wcioalc/7.jpg

https://picload.org/image/wcioalp/10.jpg

Eine riesige unnötige Platzverschwendung - Und das steht nur exemplarisch für nahezu alles was das System selbst betrifft.

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer, PC, Windows, 114

Auf jeden Fall Windows 10

Über kurz oder lang wird man sich für windows 10 entscheiden müssen außer man will weiterhin auf Neuerungen  verzichten .

windows 10,ist  ein modernes Betriebssystem, für die nächste  Zukunft gerüstet .

für Spier interessant , windows 10 hat directX12  

in nächster Zukunft werden die Hersteller nur noch Treiber , Geräte und Programme entwickeln für windows 10

Kommentar von misterfresh22 ,

aber im moment hat windows 10 noch zu viele Fehler. Oft werden Treiber nicht erkannt. Ich würde noch Windows 7 ein Jahr weiter nutzen und dann so langsam mal upgraden

Kommentar von ninamann1 ,

Es ist aber leider nur noch bis zum 29.07.2016 kostenlos . Ich sehen nur die Möglichkeit, vorher upgraden , wer will dann innerhalb der Ersten 30 Tage zurück zum vorigen windows .

War windows 10 einmal installiert kann es bei Bedarf ja jederzeit neu installiert werden . Also auch erst wieder in einem Jahr.

Oder wer will installiert es im Dualboot , 

Die meisten Treiber von win7 fuktionieren, die von win 8 und 8,1 ohnehin. Zudem werden  ständig neue Treiber , entwickelt  für windows 10

Antwort
von Rakisch, 117

Ich persönlich mag Windows 7 mehr, man wird aber nicht um Windows 10 herumkommen ... früher oder später (spätestens 2020) muss man wechseln.

Antwort
von Bujin, 105

Puh Windows 7 ist schon steinalt. Mein PC lief mit Windows 8 schon wesentlich besser als mit Windows 7 und mit Windows 10 gab es nochmal einen Leistungsschub. 

Ich würde auf jeden Fall zu Windows 10 raten auch wenn ich es nicht kaufen würde. Bis zum Spätsommer kann man noch kostenlos von Windows 7 oder Windows 8 auf Windows 10 wechseln. Das heißt ich würde mir jetzt Windows 7 oder Windows 8 kaufen und einfach upgraden!

Achte nur darauf dass du eine Neuinstallation machst. Die meisten Leute die Probleme haben, haben das nicht getan und da kommt es schon immer zu Fehlern. Ein komplett frisches Windows 10 System rennt wie Sau und hat keine Probleme. 

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 114

Wenn du DirectX 12 nutzen willst, kommst du an Windows 10 nicht vorbei.

Antwort
von Sparkobbable, 91

Ich finde win 7 besser

Antwort
von Krabapell, 133

Windows 7 ist besser zum Spielen, da dorr weniger Prozesse im Hintergrundlaufen. windows 10 ist besser für Büro arbeiten

Kommentar von SunioMc ,

Dann sag mir bitte, warum ich auf Windows 10 eine bessere Gameperformance habe.

Außerdem wirst du bald deine Meinung ändern, da DirectX12 nur auf Windows 10 verfügbar ist.

Kommentar von Krabapell ,

Ich hab mit Win7 eine bessere Performance und meine Spiele unterstützen eh nur Dx9 und 10.

Kommentar von ninamann1 ,

windows 10 hat einen kompaktibilitäts Modus für die alten Spiele

Antwort
von burger3354, 63

Hallo,

Ich finde Windows 7 läuft besser auf meinem Laptop. Aber nun habe ich Linux Mint drauf, was am Besten läuft.

Gruß

Antwort
von illerchillerYT, 78

Win 7. Google mal ;-)

Antwort
von JuliusSt, 83

Ich habe bei wind10 allehintergrundprozesse deaktiviert und habe seitdem keine probleme mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community