Frage von puxel,

Was ist besser: Umschulung über Berufsgenossenschaft oder Agentur für Arbeit?

Hallo, meine Freundin strebt aus gesundheitlichen Gründen eine Umschulung an. Sie wird in Kürze eine Bandscheiben-OP machen lassen. Das Arbeitsamt hat ihr bereits signalisiert, eine Umschulung mitzutragen. Da nach der OP auch eine Reha-Maßnahme ansteht und sie in ihrem bisherigen Job nicht mehr arbeiten kann, bestünde auch die Möglichkeit, eine Umschulung über die Berufsgenossenschaft zu absolvieren. Was wäre besser, auch finanziell?

Antwort von WEISTDUS,

Bei beiden einen Antrag stellen und dann vergleichen.

Kommentar von puxel,

sorry, hab mich leider verschrieben. Entweder würde die Umschulung über die ARGE oder die Deutsche Rentenversicherung laufen, nicht über die Berufsgenossenschaft

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Wer bezahlt Umschulung? Im September fange ich vorraussichtlich eine Umschulung an.Mein Krankengeld läuft im Juli aus,meine Krankenkasse meint dann muß ich zum Amt wegen Hartz4. Wer bezahlt die Umschulung,und wie wird die Höhe errechnet? Da mein Bandscheibenvorfall Zuhau...

    7 Antworten
  • Krank während der Umschulung Hallo, kann mir jemand Helfen ? Ich bin zur zeit in einer Umschulung und wärend dieser Umschulung muss ich einen praktikum machen und wärend diesen Praktikums habe ich jetz einen Bandscheibenvorfall bekommen was ist denn wenn die ärzte sagen das i...

    1 Antwort

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten