Frage von Wahchintonka, 110

Was ist besser oder schlechter: Ein demokratischer Staat und ständig Terrorgefahren oder ein Militärstaat aber Sicherheit für die Bürger?

Antwort
von PeterKremsner, 53

Warum sollte es in einem Militärstaat ständig sicher sein?

Oder ist das nur ein Gedankenexperiment mit einem hypothetischen Militärstaat in dem es ständig sicher ist?

Kommentar von Wahchintonka ,

das frage hochrangige Militärs. die werden es dir bestimmt sagen können. ich habe jetzt schon Vertrauen

Kommentar von PeterKremsner ,

Nein meine Frage war warum du der Annahme bist, dass es in einem Militärstaat ständig sicher sein sollte?

Wenn du dir die Übergangsregierung der Amerikaner im Irak nach dem Krieg ansiehst, wurden hier durchaus Anschläge verübt.

Ebenso in den von Deutschland besetzen Gebieten im zweiten Weltkrieg.

Natürlich ist es in einem absoluten Überwachungsstaat nicht leicht einen Anschlag zu planen, aber es ist möglich und es passiert auch.

Kommentar von Wahchintonka ,

Es werden aber z.b. keine Verdächtige mehr mit elektronischen Fußfesseln frei herumlaufen - ob es dann solche Verdächtige überhaupt noch bei uns gibt

Kommentar von PeterKremsner ,

Das hat nichts mit einer Militärdiktatur zu tun sondern mit der normalen Gesetzgebung und es gibt auch viele Demokratische Ländern in denen es so etwas wie die Fußfessel nicht gibt.

Zusätzlich sind nicht alle Menschen mit Fußfesseln Terroristen und nicht alle Terroristen haben Fußfesseln somit schließt dieser Umstand auch keine Terroranschläge aus.

Antwort
von Apfelkind86, 23

Kannst du dir doch selbst beantworten:

Lebst du lieber in einem Staat, in dem jeder nach seiner Fasson leben darf und du sagen und denken kannst, was du möchtest oder möchtest du lieber "auf Verdacht" für immer verschwinden.

Im Übrigen bieten auch totalitäre und autokratische Systeme keinen Schutz vor Terror, siehe Türkei oder Russland.

Kommentar von Wahchintonka ,

In Nord-Korea z.b. braucht aber kein Bürger ständig angst zu haben, von Terroristen in die Luft gejagt oder wie ein Hase abgeknallt zu werden. (Ausländische) Terroristen haben dort nämlich null Chancen

Kommentar von Apfelkind86 ,

Stimmt, dort muss man nur Angst haben, dass der eigenen Staat grundlos verschleppt, ermordet, foltert, einsperrt etc.

Wie gesagt: Wenn du so leben willst: Have Fun.

Echt lächerlich....

Antwort
von 1900minga, 6

Demokratischer Staat.

Außerdem herrscht hier keine "ständige" Terrorgefahr

Kommentar von Wahchintonka ,

kann noch kommen. wer weiß, was sonst noch alles kommt, in unserem multikulti-land

Kommentar von 1900minga ,

Mimimimi

Antwort
von Barrabas7, 39

Abhängig von Nation und Kontinet.. Arabische Staaten : Demokratie?? Lieber eine starke militärische Führung

Kommentar von Wahchintonka ,

Es ist immer davon abhängig, ob den bürgern das Wasser bis zum halse steht ...Nation oder Kontinent spielen da keine rolle mehr

Kommentar von Exisaur ,

Aber sicher ist da bekanntermaßen trotzdem keiner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community