Was ist besser FOS oder Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich bin nach der Realschule auf ein Gymnasium gegangen und ich kann dir nur sagen, dass es für mich ziemlich schwer ist. Ich weiß jetzt nicht wie das bei dir ist, wenn du an dem Gymnasium bis zur 12 Klasse zur Schule müsstest und an der FOS bis zur 13 Klasse Unterricht hast, geh auf jeden Fall dahin.


Ich kann dir sagen, dass die am Gymnasium (gerade im Vergleich zur Realschule) den Stoff so schnell und in Masse versuchen rüberzubringen, dass es echt keinen Spaß macht.

Z.B.: Wir haben Spanisch erst seit der 10 am Gymnasium (ich habe 12 Schuljahre und weil das Gymnasium schneller ist musste ich dort die 10 wiederholen) und die anderen seit der 8 Klasse (die die schon von vornherein dort waren) und wir nehmen exakt den gleichen Stoff mit den gleichen Texten durch.


Hoffe das hat dir irgendwie geholfen,

mfg: Maximilian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfzeit
20.02.2016, 13:23

Wie meinst du das mit der 10ten wiederholen? Die einführungsklasse kann man doch garnicht wiederholen.. und mir geht es gerade weniger um den stoff und so sondern um die Menschen dort und sowas..

0

Was möchtest Du wissen?