Frage von GFquestionsG, 91

Was ist besser, eine reine SSD oder doch Fusion Drive?

mal abgesehen vom deutlich höheren Preis, was ist den besser für die Nutzung eines klassischen Macs? eine reine SSD oder doch Fusion Drive?

Mit besser sind vor allem folgende Gesichtspunkte gemeint:

  • Boot Geschwindigkeit
  • Allgemeine System Performance
  • Verarbeitungszeit Dokumente von Datenträger auf Festplatte
  • Systemausführung und abrufen von großen Dateien

Was mich vor allem wundert ist das Apple vermehrt auf Fusion Drive setzt.. aber wieso??? Sind die Dinger zudem nicht sogar eher lauter im laufenden Betrieb?

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple & Mac, 53
SSD

Was mich vor allem wundert ist das Apple vermehrt auf Fusion Drive setzt.

"Vermehrt" trifft es wohl nicht, schliesslich gibt's FDs nur im iMac und im Mini. Wie schon geschrieben wurde: auf die Art wird schneller Speicher in ordentlicher Kapazität bezahlbar.

Verstehe, aber wieso gibt es den keine 2 TB SSD im Sortiment?

Gibt es, sogar 3TB sind zu bekommen. Letzteres nur bei den iMacs 27''.

Kommentar von Lupulus ,

Ups, da ist mir ein Fehler passiert. Du fragst nach Riesen SSDs, ich habe FDs verstanden und darauf geantwortet.

Zu den möglichen Aufpreisen, Beispiel Mac Pro: Standard 256GB Flash, Aufpreis für 1TB Flash: 960€. Damit wäre ein Aufpreis für 2TB also etwas höher als von dir erwartet.

Antwort
von herja, 59

Weil Fusion Drive von Apple erfunden wurde:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fusion\_Drive

https://www.gravis.de/blog/fusion-drive-10-fragen/

Kommentar von GFquestionsG ,

Nun Apple hat aber auch diverse andere Erfindungen gemacht, diese wurden aber auch mit der Zeit ausgemustert?!?!? 

Kommentar von herja ,

Natürlich, das wird wohl immer so sein, aber Fusion Drive hat ja noch viele Vorteile, also warum sollte man das ausmustern?

Antwort
von Nemesis900, 62
SSD

Auf Fusion Drive wird gesetzt weil es deutlich günstiger ist als den gesamten Speicher rein über eine SSD ab zu decken.

Kommentar von GFquestionsG ,

Verstehe, aber wieso gibt es den keine 2 TB SSD im Sortiment? Ich meine wer schon 1.000 EUR, 2.000 EUR für ein derartiges Gerät blättern muss, dürften die 500 EUR Aufpreis doch nicht so schlimm sein, oder? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community