Frage von TheDyingWalker, 67

Was ist besser ein Updgrade von Win8.1 zu 10 oder eine Clean installation?

Antwort
von ByteJunkey, 22

Wenn du das Upgrade machst, sind noch alle deine Daten da. Wenn du eine Clean-Installation machst, dann sind deine Daten natürlich weg.

Wenn du mich um meine persönliche Meinung fragst, dann sage ich: Sichere dir deine Daten und mache eine Clean-Installation und schiebe anschließend wieder deine Daten drauf. Ich habe bis jetzt nie Probleme mit Clean-Installationen gehabt.

Antwort
von Applwind, 40

Hallo,

Das ist eigentlich egal! Upgrade einfach auf Windows 10 mit deinen ganzen Daten und, dann kannst du es komplett putzen. Lösche am besten, denn Windows.old Ordner, wenn du ein Upgrade gemacht hast und keine Benutzerdefinierte.

LG

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 25

Clean installation ist immer besser.

Da läufst du weder Gefahr, dass Daten verloren gehen noch gibt es dann Treiberfehler und alles was damit zusammen hängt.

Klar, wenn du Clean machst sind die Daten auch weg, aber damit entscheidest du dich ja auch dazu und denkst nicht, dass sie noch da sind.

Wenn du Upgradest, dann werden alle Daten kopiert, vieles geändert... Da kann immer was schief gehen.

Kommentar von RouteUS66 ,

Oder falls Dateien vorhanden sind, die man noch braucht, diese auf eine externe HDD, einen USB/SD oder eine Cloud auslagern.

Oder gibt es dann mit den Dateiinformationen der ausgelagerten Dateien und dem neuen System Komplikationen?

Kommentar von TechnikSpezi ,

Das ist immer gut, die Dateien sichern.

Komplikationen gibt es da auch nicht, aber du kannst natürlich nicht einfach den gesamten Inhalt aller Datenträger kopieren und falls alles weg sein sollte wieder nutzen. Dateien an sich schon, aber Programme etc. werden natürlich nicht funktionieren, Stichwort Registry, sie sind dann halt nicht installiert.

Das geht nur auf Mac, das ist ein enormer Vorteil, aber für mich auch fast schon der einzige :D

Antwort
von ForenBoy, 16

Man kann auch eine quasi cleane Installation per Upgrade machen, das geht also auch mit OEM-Versionen der Vorgänger-OS.

Vorsicht also mit einer direkten Clean-Installation, die ist nämlich nicht mit allen Vorgänger-Versionen von W7 und W8 möglich!

Eine "Clean-Installation" per Upgrade geht wie folgt: 

Bei der Frage, was man behalten will, wählt man nicht wie vorgeschlagen Programme und eigene Daten behalten, sondern NICHTS aus.

Dann wird zwar das alte Windows-Verzeichnis nebst allen Programmen und den eigenen Dateien im Ordner Windows.old bei behalten, aber die Windows-Installation selbst wird ohne alte Programme, Treiber und Einstellungen durchgeführt, entspricht also einer echten cleanen Installation.

Du hast sogar einen Monat Zeit, zur Vorgänger-Version zurück zu kehren, wenn Du wider Erwarten mit W 10 nicht klar kommst.

Spätestens aber nach Ablauf dieser Frist solltest Du eine "Datenträgerbereinigung" mit der Option Systemdateien bereinigen durchführen, dann werden die gesicherten Altlasten rückstandslos gelöscht. 

Dieses von mir empfohlene Verfahren hat zudem den Vorteil, dass Du Deine eigenen Daten vorher nicht sichern musst, sondern diejenigen, die Du tatsächlich weiter verwenden möchtest, aus dem entsprechenden Unterordner aus Windows.old in den entsprechenden Nutzer-Ordner verschieben kannst.

Kommentar von ForenBoy ,

Wer mehr über die Risiken einer Clean-Install wissen will, dann sich hier kundig machen:

http://www.borncity.com/blog/2015/08/21/windows-10-clean-install-vom-installatio...

Eine Installation nach meiner Empfehlung ist also wesentlich sicherer, sie klappt in jedem Fall.



Antwort
von RouteUS66, 31

Mach ein Backup auf einer externen Festplatte oder auf einem anderen Rechner, formatiere mit einem Live-System deine Festplatte und hau Windows 7 drauf.

Oder gleich ein auf den guten alten Linux Kernel basierendes System.

Antwort
von DustFireSky, 36

Wenn die Möglichkeit besteht ist eine Neuinstallation immer vor zu ziehen!

Expertenantwort
von OverjoyedSystem, Community-Experte für Computer & Windows, 20

Ein Clean Install ist immer bevorzugt. 

Antwort
von 65matrix58, 27

mach halt win. 10, bis in 30 tagen kannst du wieder auf win8.1 wechseln

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich will aber eh nicht zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten