Frage von LocoPlayer, 76

Was ist besser ein Elektronisch betriebenes Mofa oder eines das mit Benzin fährt ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von guenterhalt, 41
Elektro

ein Elektronisch betriebenes Mofa

unter Elektronik versteht man Schaltungen, die aus Bauelementen, wie Widerständen, Kondenstoren, Spulen, Transistoren, Dioden, integrierten Schaltkreisen und anderen Bauelementen aufgebaut sind.

Elektronik an Fahrzeugen sind Zündanlagen bei Benzin-Motoren, Laderegler für Akkumulatoren. Auch Blinkgeber sind heute mit elektronischen Bauelementen aufgebaut.

Ein Elektromotor gehört nicht in die Kategorie "Elektronik".

 Folglich kann niemand diese nicht vorhanden Art eines Mopeds auswählen.

In der Abstimmung hast du ganz richtig "Elektro" angegeben.
Welcher Antrieb für dich der bessere ist, hängt vom Einsatzzweck und andern Umständen ab.

Welche Strecken legst du z.B. täglich zurück? Wie schnell kann man auf diesen Strecken Fahren?

Für den täglichen Weg zur nahen Schule, Arbeitsstelle ... durch 30-er-Strecken könnte ein Elektroantrieb sinnvoll sein. Wenn man auch noch täglich aufladen kann, dann..  Elektroantriebe sind umweltgerechter.

Für länger Strecken dürfte ein Benzinantrieb günstiger sein. Die haben eine größere Reichweite und man muss auch nicht täglich tanken.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 33
Benzin

Nimm Benzin-Verbrennungsmotor.

Schwachstelle beim Elektro-Motor ist der Akku.

Bisherige Akkus kann man etwa 500 mal nachladen und halten etwa 3-5 Jahre. Im Labor sind auch höhere Werte möglichlich aber nicht besonders Praxistauglich. Hitze und Kälte schaden dem Akkus zusätzlich, sowie Tiefenentladung.

Ersatzakkus nachakufen kostet die meist mehr als das Mofa noch wert ist, und wer weiß ob es nach 5 Jahren noch einen Ersatzakku zu kaufen gibt.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 18
Benzin

Benzin ist flexibler und günstiger. Und umweltvertträglicher ist elektro auch nur wenn der Strom bei dir nicht aus dem Kraftwerk sondern aus der Steckdose kommt.

Antwort
von Ranger8707, 23

Benzin is viel verlässiger und bei E rollern musst du immer Baterien laden etc die gehen auch schnell kapput

Antwort
von JanRuRhe, 42

Habe von E-Rollern noch nicht viel Positives gehört.

Antwort
von M0F4FR3AK, 26

Aufjedenfall ein alter 2Takter.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 17
Elektro

als Elektrofachkraft bin ich ganz klar für den Strom. allerdings muss man dazu sagen, dass ich dann lieber doch nicht aufs Mofa setzen würde sondern auf ein Pedelec oder ein Pedelec S (bis 45 kmh) da hast du den vorteil, dass du auch bei leerem akku nicht in der Landschaft stehst..

lg, Anna

Antwort
von derhandkuss, 49
Benzin

Ich persönlich würde stets eines mit Benzinmotor vorziehen, da die Reichweite größer ist.

Antwort
von LocoPlayer, 25
Benzin

okey Benzin ist viel besser

Antwort
von h3nnnn3, 26

definiere "besser"

Antwort
von Modem1, 17
Benzin

Mit Benzin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community