Frage von Jenny45677, 42

was ist besser Brille oder Kontaktlisen?

Antwort
von whatatragedy, 31

Kommt darauf an, um wie viele Dioptrien es geht.

Wenn es nur eine leichte Fehlsichtigkeit ist, lohnen sich Kontaktlinsen nicht weil man nicht ständig Brille tragen muss und die dann halt bei Bedarf aufsetzen kann. Bei stärkerer Kurzsichtigkeit sind Kontaktlinsen auf jeden fall besser.

Antwort
von pattiesmith, 9

Pauschal lässt sich deine Frage nicht beantworten. Das hängt von vielen Faktoren ab und letztlich auch davon, wie gut du Kontaktlinsen verträgst und ob du den zusätzlichen Pflegeaufwand gut heißt. Aus meiner Erfahrung ist die Antwort auf deine Frage recht subjektiv. Ich kenne Leute, die tragen lieber Brille und andere Leute wiederum, welche Brille bevorzugen. Wieder andere wechseln ab. Unter http://www.cleverlens.de/frage/brille-oder-linsen/ kannst du dir ein paar Videos zu dem Thema ansehen und einen Überblick über die jeweiligen Vor- und Nachteile bekommen. Vielleicht ganz interessant und hilfreich! :)

Grüße

Antwort
von Jaenelle92, 12

Das kann man leider erst sagen, wenn mans probiert hat. Aber eine Brille brauchst du so oder so falls mit den Linsen was ist.

Antwort
von Kegsi, 17

Das hängt von der Stärke der Gläser ab . Ich trage meistens Brille und Abends ,zum Sport Linsen 

Antwort
von rdsince2010, 12

das beste ist, Du lässt Dich dazu von einem oder 2 Augenopikern mal beraten und kannst Dir dann eine eigene Meinung bilden. Brille als auch Kontaktlinse - hat beides seine Vor- und Nachteile. Das erklärt Dir ein Optiker ganz genau.

Vorab schon mal googlen.

https://www.google.de/?gws\_rd=ssl#q=Brille+oder+Kontaktlinsen


Antwort
von Marilynsflight, 26

Eindeutig Brillen. Kontaktlinsen können die Augen reizen, sind nicht so leicht rein- und rauszunehmen, wie man eine Brille auf und ab setzen kann. Ihr einziger Vorteil ist, dass die Leute denken, dass du normal gut sehen kannst.

Kommentar von rdsince2010 ,

wenn CL fachmännisch (!) durch einen Augenoptiker angepasst werden, sind sie sehr gut verträglich und eine gute Alternative zur Brille; im Alltag, beim Sport, in der Freizeit.

Antwort
von Otilie1, 23

kann man so nicht beantworten, kommt auf mehrere sachen drauf an . was machst du für sport, bist du bereit deine kontaklinsen sorgfältig zu behandeln ( reinigen etc. ) - kannst du sie dir leisten ?

ich selber bin nach 18 jahren auf brille umgestiegen weil mir das ganze zu viel war , immer muss man aufpassen wegen staub etc. im auge das da nix reinkommt und dann drückt, das reinigungprozedere jeden morgen & abends war mir zu viel aufwand und es gibt so tolle brillengestelle, da muss sich niemand mehr schämen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten