Frage von Chrissi2004, 79

Was ist besser - alten PC aufrüsten oder neuen PC kaufen?

Hallo!

Ich brauche bitte eure Hilfe in Sachen Hardware, da ich mich da nicht wirklich gut auskenne. Derzeit habe ich einen PC (Siemens Simatic Rack PC Simatic IPC847C) mit folgender Hardware:

  • Prozessor: Intel Core i7-E610 bis zu 2,53 GHz, 64-bit-basierter Prozessor
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics
  • Arbeitsspeicher: 6 GB
  • Betriebssystem: Windows 8.1 64-bit

Ich überlege derzeit, mir einen neuen PC zu kaufen. Und da würdet ihr, liebe Community, ins Spiel kommen :). Ich kenne mich, wie schon gesagt, bei Hardware-Angelegenheiten nur kaum aus. Mein Budget liegt bei 900 bis 1050 Euro. Ein kleiner "Plan", was er alles haben sollte:

  • Prozessor: am liebsten von Intel, mit mindestens 3 GHz (gern auch mehr!)
  • Grafikkarte: mindestens eine NVIDIA GTX 970, gern auch eine bessere
  • Arbeitsspeicher: 4 oder 8 GB, aber lieber 8
  • Festplatte: eigentlich egal, aber mindestens 500 GB, auch hier gern mehr
  • Betriebssystem: am liebsten keines, da ich noch ein paar Lizenzen herumliegen hab :)
  • mindestens 2 USB-3.0-Ports (wenn möglich auch 1 mit USB-2.0), WLAN-, Bluetooth- und LAN-Unterstützung, CD/DVD-Laufwerk, usw; die normale Ausstattung eben.

Nun weiß ich aber nicht, ob es sich eher lohnen würde, den alten PC aufzurüsten, um Spiele wie BO 3, BF 4, GTA V usw. richtig spielen zu können, oder gleich einen neuen (Gaming-) PC zu kaufen. Was würdet ihr machen?

Falls ihr noch irgendwelche Hardwareinfos braucht, bitte meldet euch! Links zum Kaufen/Bestellen von einem PC, der meinen Wünschen oben entspricht (oder sogar noch besser ist und ins Budget passt), wären super! :)

Danke im Voraus für alle Antworten, Tipps und Links :)

LG Chrissi2004

Antwort
von INetNeuland, 37

Ich würd sagen kauf dir einen neuen PC. Bei Feritig PCs sind die Aufrüstmöglichkeiten sehr stark eingeschränkt und meistens musst du dir auch ein neues Netzteil kaufen, da das alte Chinaböller ist.

Der Prozessor ist nun ja ... toll is er halt nicht ne :D

Neuer PC:

Prozessor: Neue Generation i7 oder Intel Xeon, wenn du keine integrierte GPU benötigst was ja eh durch die Nvidia wegfällt.

Die Grafikkarte ist soweit gut musst halt schauen welcher Hersteller.

8GB würd mir jetzt Kingston, Crucial Ballistix Sport, oder Corsair einfallen. Hatte mit Kingston sehr gute Erfahrung!

Deine Festplatte würde ich ausm alten Rechner ausbauen und die Win8 Lizenz nehmen und auf Win10 upgraden. Das ganze dann am besten auf ne SSD ziehen (Das System)

SSD kann ich dir empfehlen: Kingston, Samsung, ADATA.

Samsung klar ist halt der Ferrari unter den SSD's ob man's wirklich braucht? Ich komm mit meiner Adata SP900 Sehr gut zurecht!

Netzteil: Seasonic oder be quiet, Corsair, Thermaltake. Seasonic macht meiner Meinung nach die besten!

Motherboard: Asus, Gigabyte, MSI (Hab gute Erfahrungen mit Asus und Gigabyte) Zu MSI kann ich nichts sagen, soll aber auch gut sein.

Gehäuse kannst du dir selber aussuchen, jeder hat seinen eigenen Geschmack.

Guck mal auf Mindfactory.de oder auf Amazon z.b.

N PC zusammenstellen können wir dir nicht da wir jetzt nicht deine Vorlieben für Hardware wissen oder du schreibst uns genau was du gerne möchtest dann könnten wir dir ein System zusammenstellen!

Viel Glück!

Kommentar von INetNeuland ,

Ach ja kauf dir keine Blechbüchse als Gehäuse. Hatte ich nämlich. Hat nur geklappert das Ding. Auch auf ausreichenden Staubschutz achten!

Kommentar von Chrissi2004 ,

Danke für deine Antwort erstmals. Welche weiteren Infos brauchst du denn dazu noch? :) Sorry für die dumme Frage aber ich kenne mich da nicht wirklich aus und weiß daher auch nicht wirklich was du noch an Infos brauchen könntest.

LG.

Kommentar von Chrissi2004 ,

Hallo nochmals, ich habe hier einen Gaming-PC gefunden, ist der für seinen Preis wirklich gut? https://www.hofer.at/de/angebote/technik-angebote/detailseite/ps/p/medion-high-p...

P.S.: Habe vergessen zu erwähnen, dass ich aus Österreich komme ;)

Kommentar von INetNeuland ,

Nehm bitte keinen Fertig-PC :D Am besten du stellst dir einen selber zusammen. Gib mal bei Google Pc-Konfigurator ein.

Ein Computer hat immer gleiche Grundkomponenten nur die Leistungsfähigkeit und somit auch der Preis unterscheidet sich :D

Oder guck mal auf Youtube PC zusammenbauen. Hast du vll. Bekannte die sich mit dem Thema auskennen?

Am besten du benutzt einen Pc-Konfigurator da passt alles zusammen und du kannst den PC auch dort meistens zusammenbauen lassen und dir dann nach hause schicken lassen. Wenn du Fragen zu irgendwas hast frag einfach :;D

Antwort
von manuelneuer1000, 29

Neukauf würde mehr Sinn machen , einfach weil die Qualität der Teile sowie das Preis/Leistungsverhältnis besser sind.
Hab dir mal was zusammengestellt http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=91fead71c8dbdab8b5823b74c8aead3e573...
Hab statt der 970 die r9 390 genommen, da sie mehr Vram hat, bessere Leistung hat, kein Spulenfiepen...
LG...

Antwort
von noname68, 27

deine aktuelle cpu ist doch garnicht schlecht und du kannst gezielt den rest aufrüsten: es passt jede grafikkarte rein, sofern du nicht einen mini- oder desktop-pc hast, in den man keine größere grafikkarte einbauen kann.

nimm einen der vorhanden ram-speicher mit und kaufe am besten in einem fachgeschäft oder in einem großen elektronikmarkt (conrad) kompatible mit mehr speicher. wenn platz genug ist, kannst du dich auch ggleich für eine sehr gute grafikkarte (und/oder den ganzen rest) beraten lassen.

denk auch an ein leistungsstarkes netzteil, eine gute grafikkarte braucht ordentlich "watt zu essen".

ein neues betriebssystem ist das kleinste problem, du kannst doch (noch) kostenlos auf windows 10 updaten!?

usb 3.0 kannst du auch auf einer steckbaren pci-karte einbauen.

tausche ggf. cd- gegen dvd- oder am besten blu ray-laufwerk. oder einen brenner gegen ein einfaches laufwerk.

dein budget sollte locker für alle aufrüstungen reichen und gehe lieber vom rest, der übrig bleibt, ein paar mal locker in sterner-estaurant essen.

Antwort
von NEENPA, 43

Lieber einen neuen PC, aber selbst zusammenstellen und bauen!

Kommentar von Chrissi2004 ,

Ist das schwierig? Ich hab's nicht so mit Zusammenbauen ;D

Kommentar von NEENPA ,

Nein^^

Antwort
von kelzinc0, 31

Mainbaord+CPU+Graka+SSD
aufrüsten naja ist ja fast ein kompletter PC aber netzteil gehäuse RAM Laufwerke kannst du durch aufrüsten sparen

ansonstne einfach neuen PC kaufen

weil CPU wirst du nicht aufrüsten können ohen neuens Mainbaord dafür ist die zu alt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community