Frage von diesunddas,

Was ist beim Autoverkauf zu beachten

Wie sieht denn das vertragliche dann aus. Und lass ich dem Käufer zuerst mein Autokennzeichen dran, der meldet ab oder wie geht das

Antwort von chris88,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

also deine kennzeichen kannst du drauf lassen da du mit sicherheit nen kaufvertrag bekommst und damit ist die sache für dich erledigt. du bist ab dem moment der unterschrift nicht mehr halter des fahrzeugs sollte was sein kannst du den vertrag ja deiner versicherung vorlegen

Antwort von eiskenn,

nicht angemeldet abgeben !!!

Antwort von Novasilver,

Ich würde mir vom ADAC oder so einen Musterkaufvertrag runterladen und diesen soweit wie möglich bzw. bekannt ausfüllen. Die Nummernschilder kann man dranlassen, sofern es im Kaufvertrag vermerkt wird(MIT URHZEIT!!!) ab wann der Käufer der neue Halter ist. Vorteilhaft für dich wäre es in diesem Fall dir den Führerschein, Ausweis und ggf. die Versicherungsdeckungskarte deines Käufers zu kopieren. Außerdem steht dann auch eine Frist drin, bis wann spätestens(z. B. 2 Werktage nach Kaufvertrag) das Fahrzeug offiziell umgemeldet sein muß.

Rein rechtlich wärst du damit aus dem Schneider, wenn du eine Kopie des Kaufvertrages und der Personalien des Käufers bei deiner entsprechenden Zulassungsstelle einreichst. Will der Käufer dich aber übers Ohr hauen, wird es schwierig das auch durchzusetzten bzw. dauert eben...(bis dahin bist zu zunächst für das KFZ als Halter haftbar!)

Antwort von Coach55,

druck dir den vertrag bei mobile.de runter. trag alles ein... wenn du die gesamtlaufleistung nicht 100% bestätigen kannst dann schreib nur den tachostand auf. verschweig nix was zu einem unfall führen könnte und fertig. und niemals kennzeichen drannlassen. der käufer könnte so lange damit rumfahren wie er will und du kannst nix machen. ich kenn einen fall wo ein auto angemeldet verkauft wurde und vom neuen käufer immer noch angemeldet wieder verkauft wurde... da ist die scheiße am brennen...

Antwort von Dodica,

Reifen, Unfallschäden, Innenraum (deine Sache) TÜV, ect

Antwort von Fische,

kommtdarauf an ob du das Auto beim Autohändler gekaufen willst oder beim Privatverkäufer.

Antwort von combothomas,

verkaufe nie ein wagen mit einer zulassung.. hast nur streß damit Versicherund und der zulassung stelle

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten