Was ist bei Training trotz Musklekster schlimm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt darauf an, was es ist. Ist da ein unangenehmes Ziehen in der Muskulatur, das lange anhält, sollte man lieber pausieren. Auch ein starker Muskelkater benötigt definitiv mehr Regenerationszeit. 

Es bringt dir ja nichts, wenn du einfach drüber trainierst, aber aufgrund der Schmerzen deine Trainingsleistung schlechter wird.

Ein leichter Muskelkater ist hingegen kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Man muss schon differenzieren : Wie stark ist der Muskelkater.Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit.

 Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater.

 Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm ist.

Sonst 2 Tage Pause - alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanielDuHu
08.07.2016, 16:08

Stimmt dieser "Mythos" den ich genannt habe

1