Frage von Deluxe57, 57

Was ist bei Grafikkarten besser?

Entweder 2gb GDDR3 oder 1 gb GDDR5

Antwort
von LiemaeuLP, 44

Kommt drauf an für was. Wenn die Anwendung umbedingt mind. 2GB VRAM braucht, würde ich zu 2GB GDDR3 greifen. Sonst wenn die Anwendung auch mit 1GB VRAM aukommt würde ich natürlich zu den 1GB GDDR5 greifen.
Das hängt natürlich davon ab um welche Graka es sich handelt. Bei meinem Text oben bin ich davon aus gegannen dass es die gleiche Graka ist, nur mit 2 versch. VRAMs

Kommentar von Deluxe57 ,

R7 250

Kommentar von LiemaeuLP ,

Und die andere?

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte & PC, 49

Welche Grafikkarte mit 2 GB nutzt bitte noch GDDR3?!

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Diese Grafikkarte liegt mit ihrer Leistung auch unter dem, was man heutzutage Low Budget nennt. 

Die ist keine 50€ mehr mehr wert. Da nimmt man doch lieber eine GTX 750 Ti oder die bald erscheinende GTX 1050. 

Antwort
von MrCrow667, 57

"1 GB DDR5"

Der GDDR 3-Speicher ist nämlich weitaus langsamer als der GDDR 5. Daher immer auf GDDR5 setzen. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten