Was ist bei einer gesunden Ernährung für den Muskelaufbau wichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn es nur ums aufbauen geht, ohne Definieren/fett loswerden, musst du in erster linie darauf achten, dass genug Eiweis Drin ist - pro tag am besten auf 2g/Kg deines Gewichtes, mehr ist auch nicht schlecht, aber ab dem punkt bringt es dir nicht mehr sonderlich viel, da das ganze ja begrenzt ist.

Das Eiweis muss zusammen mit den anderen Nahrungsmitteln deinen Energiebedarf übersteigen, damit du zunimmst, das gilt für jedes Gewebe, nicht nur für fett.

Natürlich ist das Gesunde Ernähren nicht nur für den Muskelaufbau wichtig, sondern grundsätzlich. Gesund heist nicht unbedingt wenig kalorien, vor allem für dich nicht, sondern nur für übergewichtige menschen. Also kannst du dir alles reinhauen was du willst, solange die sachen, die deine ernährung gesund machen, dabei sind.

Besonders wichtige spezielle vitamine für den aufbau sind zb Vitamin b6, welches den eiweisstoffwechsel anregt, und somit eben den muskelaufbau, und auch Zink, welches ein natürlicher Testosteron-booster ist, was wiederum den aufbau beschleunigt. Es gibt spezielle supplemente für den muskelaufbau sowie booster fürs training, dazu gehört zb Magnesium, welches muskelkrämpfe vorbeugt. Das alles heißt aber absolut nicht, dass alle anderen stoffe nun nicht mehr so wichtig sind, sondern, dass du durch extra-dosen dieser profitierst.

Achja Trinken natürlich, am besten mehr als du brauchst, Fluoridfreies wasser aus Glasflaschen, denn plastikflaschen und hormone im grundwasser sorgen für verweiblichung. Die muskeln müssen voll mit wasser sein und du sollst schwitzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiweiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?