Was ist bei einem laptop noch zu beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja also der Lenovo ist nicht schlecht, hat aber 2 Probleme. Etwas schlechtere Verabreitung wie ich finde, wenn man ihn mit Asus, Acer, MSI oder Dell vergleicht. Darüber hinaus wird der i7 wahrschienlich throtteln. Ich rate dir aufgrund der geringeren Temperaturentwicklung und dem kleineren Preis ein Notebook mit einem Skylake i5-6300HQ zu holen. Er hat ebenfalls vier kerne und kann bis zu 4 thread verarbeiten. Der i7 kann bis zu 8 threads bearbeiten, weil er noch zusätzlich hyperthreading unterstützt. Kaum ein Spiel verlangt dem Prozessor aber 8 threads ab - selbst 4 threads nutzen die meisten Spiele nicht aus. Wenn du also einen Notebook mit z. B. der fast doppelt so schnelle Geforce 970M und dafür nur einem i5-6300HQ (wichtig HQ) findest, nimm lieber so einen Laptop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keineideekeinei
17.08.2016, 15:56

oh man... das wird immer komplizierter^^

kannst du mir da was empfehlen? ich bin schon seit ner woche nach laptops am gucken und irgendwie findet man immer und immer wieder bessere oder entscheidet sich für die falchen

danke für die hilfe!

0

Zu beachten gilt bei Gamingnotebooks vor allem auch die Kühlung. Viele Consumerkisten haben eine zu schlechte Kühlung für die verbauten Komponenten. Vor allem ein i7 kann dem Gerät ordentlich einheizen. Wird das Ganze dann zu warm, fängt das Gerät an zu drosseln (oder stürzt sogar ab), um die Temperatur zu senken. Das bedeutet dann, dass du trotz guter Komponenten nur sehr wenig Leistung bekommst.  

Zudem sollten die Geräte über eine Wartungsklappe verfügen, damit du die Lüfter gelegentlich vom Staub befreien kannst, da sonst wieder das oben genannte Problem auftreten kann.

Es gibt bei Notebooks auch noch zig andere Dinge, die zu beachten sind. Ein Aspekt ist z.B. der Bildschirm. Einige Notebooks haben ein etwas billigeres TN-Panel verbaut, welches nicht so Blickwinkelstabil ist (wenn man seitlich drauf schaut wirkt das Bild dunkler). Das allerdings muss für dich persönlich jedoch kein Nachteil sein (mich z.B. stört das nicht). Daher empfehle ich dir Tests durchzulesen (z.B. auf Notebookcheck http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Ideapad-Y700-15ISK-80NW-Notebook.156295.0.html).  

Noch ein kleiner Hinweiß am Schluss: Ich habe vor einiger Zeit auc hein bisschen gesucht und bin auf Amazon dabei auf ein Medion mit 970M gestoßen. Das Gerät kostet 1129€, hat zwar "nur" einen i5 (der reicht für alle aktuellen Spiele locker aus), dafür allerdings die deutlich bessere 970M Grafikkarte. Einfach auf Amazon.de in die Suchleiste "Medion 970M" schreiben, der erste Treffer müsste das besagte Notebook.

Das Gehäuse ist Baugleich mit jenem des Schenker XMG P706, Tests dazu gibt es wieder bei Notebookcheck.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keineideekeinei
17.08.2016, 09:36

vielen vielen dank! :)

ich hatte mir auch videos angeguckt und die hatten gesagt das die laptops (unter anderem das lenovo) nicht allzu laut werden und auch nach großartigem spielen nicht allzu heiß werden

das Medion werde ich mir aber definitv mal angucken!

hast du es dir geholt?

1

Was möchtest Du wissen?