Frage von anton2332, 30

was ist bei einem graph x hoch 2?

Antwort
von DYnachDX, 19

Die Funktionsform die du hast ist sicher erstmal y=ax^2+c (das bx lasse ich erstmal weg, da ich davon ausgehe dass du dies noch nicht hast.Dies ist eine Zuordnung, Y ist definiert durch jedes x (von 0 bis unendlich) ins Quadrat.Z.B.:y=3x^2+1.Hier musst du einfach ein X Wert aus deinem Koordinatensystem einsetzen, den mal 3 nehmen und dann hast du ein Y-Wert, aber da hier noch"+1" ist wird noch 1 draufaddiert, wenn man das jetzt für einige positive und negative X Werte macht und diese dann einträgt und verbindet entsteht eine Parabel, der Faktor "a" der hier 3 ist, bestimmt dabei die Steilheit der Parabel.Hoffe ich konnte dir helfen :)

LG DYnachDX

Antwort
von Royce, 30

Exponentielle Steigung

Kommentar von MessiFan26 ,

???

Kommentar von Royce ,

Hier der Graph für x hoch 2:
http://rechneronline.de/funktionsgraphen/

Kommentar von DYnachDX ,

Falsch, bei einer quadratischen Funktion ist es quadratisches Wachstum, ein exponentieller Anstieg wird durch eine Funktion wie a^x, ln(x), log(x), -1/x etc. beschrieben aber nicht durch ein einfaches x^2!

LG DYnachDX

Kommentar von Royce ,

Mein ich doch ;)

Antwort
von MessiFan26, 25

Wenn du als Funktion nur "x²" hast, dann ist das einfach eine Parabel, die ihren Scheitelpunkt im Ursprung (0/0) hat und nach oben geöffnet ist.

Kommentar von anton2332 ,

ich habe " 3mal x hoch 2"

Kommentar von Royce ,

Leg dir doch einfach eine Wertetabelle an

Kommentar von MessiFan26 ,

Dann ist der Graph einfach nur um den Faktor 3 gestreckt. Also "breiter"

Kommentar von DYnachDX ,

Naja eigentlich dünner nicht breiter

Antwort
von JonasGelner01, 18

Das ist eine Normalparabel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten