Was ist bei Aquarien für die Fischhaltung wichtiger, Kantenlänge oder Grundfläche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde die Kantenlänge wichtig, eine 20 cm Durchmesser Säule von etwa 2 m hat hat ja auch ca. 60 Liter. (Gibt sowas für Plastikfische).

Neons sind ja Schwarmfische....einer schwimmt los die Anderen folgen und ups Becken zu Ende....ist so als wenn du Bahnen schwimmen willst im 2 m Schwimmbecken.Ich Denke ab 1,2m  kann man wohl erst das leben der Schwarmfische miterleben.

Aber Artgerecht ist eben nicht = Ob sie darin leben können.In deinen Becken gehen also nur wenige und da gibt es eben keinen Schwarm..

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

für fast alle Fische ist die Grundfläche wichtiger, denn sie können mit der Höhe nichts anfangen, sondern brauchen Platz zum schwimmen. Alleine bei der Haltung von Skalaren und Diskus braucht man ein hohes AQ (natürlich bei ausreichender Grundfläche!), mind. 50 cm, besser sogar 60 cm hoch.

Ein 60 x 30 cm mit einem 50 x 50 cm zu vergleichen ist allerdings wenig sinnvoll, denn in das erste passen selbst brutto (bei einer Höhe von 30 cm) nur 54 l, bei einem 50er Würfen (denn so einer wird es wahrscheinlich sein) bist du bei 125 l - das ist ein gewaltiger Unterschied, zumal die Grundfläche ja auch wesentlich größer ist.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte gehen mit Neons, aber du bist so oder so an der unteren Grenze. Es gibt auch nette noch kleinere Fische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen keins von Beiden ist wichtiger... Entscheidend ist die Literanzahl des Beckens...

60x30- Becken werden genommen, da man sie besser verstauen kann. Wenn du allerdings den Platz hast, ist das 50x50 Becken auch eine sehr gute Möglichkeit, vor allem weil du entscheidend mehr Platz für Deko und Pflanzen hast.

Du musst eben deine Literzahl wissen und gucken welche Fische wie viele Liter brauchen aber so ein 50x50x wahrscheinlich 30 Becken ist echt top!
LG Leon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Neons, egal welche Art benötigen ein Becken mit einer Kantenlänge von min 1 Meter. Es sind sehr Aktive Schwarmfische die mehr als nur einen Trupp von 10 Tieren brauchen.

Am meisten geht es um die Kantenlänge da vorallem Neonssalmler eher von Links nach Rechts Schwimmen.

Es geht bei Fischen nicht direkt um die Literanzahl sondern um die Grundfläche. Unter einer Kantenlänge von 60cm würde ich weder Krebse wie Cambarellus Arten- noch Fische dauerhaft halten. 

Cubes an sich sind schön, vorallem wenn man mehr mit Tiefe Arbeiten/Einrichten will, bei einer größeren Kantenlänge könnten sich bestimmt auch schöne Fische finden.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung