Frage von 11inchClock, 35

Was ist aus der Seniorenliga geworden, warum sind so viele Senioren so unhöflich?

Hallo!

Mir ist vor einiger Zeit aufgefallen, dass unsere älteren Mitbürger immer unhöflicher werden. Ich finde es erschreckend wenn sie in den Bussen die Jüngeren oder oft auch ihre eigene Altersklasse anpöbeln. Meiner Beobachtung nach hat dies drastisch zugenommen. Woran kann das liegen? Sind sie einfach unglücklich und wollen ihren Frust rauslassen? Oder könnte es mit dem TV Programm zusammenhängen, also das sie zuhause eben rund um die Uhr sich RTL und RTL2 reinziehen?

Antwort
von zahlenguide, 30

Denke, dass das Deine Perspektive ist, die Du so wahrnimmst. Ich erkläre es Dir mal an einer kurzen Geschichte: Ein Maler, ein Architekt und ein Frauenheld laufen durch eine fremde Stadt. Nach dem alle drei die Stadt verlassen haben, sprechen sie alle aufgeregt über diesen Ort. Dabei fällt auf, dass der Architekt nur über die Schönheit der Stadt und tolle Häuser spricht. Der Frauenheld spricht nur über die schöne Atmosphäre in der Stadt und den schönen Frauen. Der Maler dagegen hat ebenfalls eine schöne Atmosphäre, schöne Frauen, tolle Häuser gesehen.

Jeder hatte also seinen ganz individuellen Blick auf die selbe Stadt. Vielleicht kannst Du Dich ab sofort stärker darauf konzentrieren, was Deine Stadt noch so ausmacht. Wer weiß, was Du alles tolles verpasst.

Antwort
von musso, 35

Hahaha wie putzig! Ich als "Senioron" ärgere mich täglich über die jungen Erwachsenen in den Zwanzigern, die mich beim Einsteigen zur Seite schubsen, um den letzten Sirtplatz zu ergattern. Oder über diejenigen, die in einer vollen Bahn einfach im Türbereich stehen bleiben, so dass sich alle Aussteigenden an ihnen vorbei schlängeln müssen

Kommentar von 11inchClock ,

Ich stelle mich auch immer an die Türe, auch wenn Plätze frei sind. Ich denke mir einfach, dass ich es nicht nötig habe mich zu setzen, soll es jemand tun der es eher braucht. An der Tür stehe ich meist, weil die Busse Randvoll sind. Will jemand aussteigen, steige ich eben kurz mit aus und lasse ihn raus. Will ich aussteigen und jemand steht an der Türe & macht keinen Platz fliegt er halt mit raus.

Antwort
von Tronicpatch, 30

Vllt aus dem Grund, dass die Jugen heutzutage unfreundlicher wird.

Antwort
von Delveng, 27

Ich bin nie unhöflich und pöbele meine jüngeren Mitbürger an. Für ein solches Verhalten gibt es einfach keinen Grund.

Kommentar von 11inchClock ,

Vorallem schon deswegen, weil es respektlos ist die Menschen die u.a. deine Rente finanzieren anzupöbeln.

Kommentar von Delveng ,

Das ist lediglich eine Frage des allgemeinen Respekts gegenüber meinen Mitmenschen. Meine Rente wird von niemandem finanziert.

Kommentar von 11inchClock ,

Doch. Von allen die noch arbeiten wenn du es nicht mehr tun musst.

Kommentar von MaSiReMa ,

Jeder, der arbeitet, zahlt selber in die Rentenversicherung ein und bekommt dementsprechend eine Rente ausgezahlt.

Das, was Du meinst, ist der Generationenvertrag, ändert aber nichts daran, das Du selber nichts bekommst, wenn Du nichts einzahlst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Generationenvertrag

Kommentar von 11inchClock ,

Du hast für die älteren gezahlt. Jetzt zahlen wir für euch. Hören wir alle auf zu arbeiten bekommst du rein gar nichts mehr. Auch wenn du dein Leben lang selbst gezahlt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten