Frage von Corgan1982, 137

Was ist auf den Straßen los?

Gibt es in Deutschland eigentlich das Rechtsfahrgebot noch ? Warum bleiben alle Autfahrer 10 Meter vor einer Ampel stehen und lassen dann zum Vordermann eine 5 Meter Lücke ? Warum benutzen die meisten ihren Rückspiegel und ihren Blinker ,auf der Autobahn nicht ? Und warum gibt es Linksfahrer , die mit 80 km/h ihre Fahrt fortsetzen , als ob es kein Morgen gibt ? Warum fahren alle auf einer graden Landstrasse 75 wobei 100 erlaubt ist ? Habe meinen Führerschein schon seit 2000 unfallfrei ! Hab ich irgendetwas an einer gewissen " Verkehrsordnung " in dieser Zeit , nicht mitbekommen ?

Bitte klärt mich auf ! LG

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 47

Das Rechtsfahrgebot gibt es noch immer, nur sind sehr viele Autofahrer mit einem Spurwechsel überfordert (Du hast ja auch bemerkt dass die Probleme haben Spiegel und Blinker zu benutzen), es wird nicht genügend kontrolliert und so hält sich kaum noch Jemand dran. Abgesehen davon gibt es immer mehr Freizeit-Umwelt-Sherrifs die der Meinung sind dass eine zu hohe Geschwindigkeit die Umwelt unnötig stark belastet und bremsen Andere auf der Autobahn geziehlt aus (dass sie damit die Umwelt nur noch stärker schädigen sollte denen evtl mal Jemand sagen).

Wie das jetzt funktionieren soll dass alle Autofahrer 10 Meter vor einer Ampel stehen bleiben und zum Vordermann eine 5 Meter lange Lücke lassen verstehe ich nicht. Wie soll es einen Vordermann geben wenn doch Alle gleichweit von der Ampel entfernt stehen bleiben?

Du meinst wahrscheinlich dass die allgemein zu grosse Lücken lassen wenn sich der Verkehr rückstaut. Da mache ich eigentlich völlig gegenteilige Erfahrungen! Alle rücken dicht an dicht auf, Einfahrten und Strassenabzweige werden einfach blockiert, an Kreuzungen wird nicht an der Haltelinie sondern direkt an der Ampel angehalten so dass grössere Fahrzeuge (zB LKW) nichtmehr flüssig durch die Kreuzung kommen und wenn die Ampel auf Grün schaltet zieht es sich eine gefühlte Ewigkeit bis die Leute mal anfahren, weil sie keine Lücke lassen fahren sie erst an wenn das Fahrzeug vor ihnen angefahren ist.

Auf einer geraden Landstrasse 75 fahren obwohl 100 erlaubt ist passiert mir auch öfters mal. Das Spiel im Auto unter aggresiver Zeitnot zu stehen spiel ich nicht mehr mit, dafür ist mir mein Wohlergehen zu wertvoll. Wenn es grade und übersichtlich ist soll man doch überholen wenn man meint immer am Limit fahren zu müssen, ich erfreue mich lieber an den Eindrücken der Natur. Genervt werde ich dann aber von Denen die mich dann überholen und am nächsten "Vorfahrt gewähren" den Verkehr aufhalten weil denen keine Lücke gross genug ist

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Alle rücken dicht an dicht auf, Einfahrten und Strassenabzweige werden einfach blockiert,

Nun, im Gegegensatz zu Einmündungen müssen Einfahrten bei Rückstau ja auch nicht freigehalten werden.

Allerdings: wenn eine Einfahrt stark frequentiert wird, halte ich sie dennoch frei. ;)

Kommentar von machhehniker ,

Natürlich wäre es Irrsinn vor einer Ampel jede Hofeinfahrt frei zu halten, ich meinte auch mehr zB Ein-/Ausfahrten von Supermarktparkplätzen oder Zufahrtswege an denen schon Jemand steht und wegen dem fliessenden Verkehr nicht fahren kann/darf (ich sehe immer wieder wie die bei einem Rückstau zur Ampel trotzdem blockiert bleiben).

Antwort
von 2001Jasmin, 66

Hallo
Gratulation für deine unfallfreiheit !
Nicht jeder ist so ein unbeschriebenes Blatt wie du!😉 ich würde sagen es gibt dumme Personen, die das Gefühl haben extra schnell fahren zu müssen...

Kommentar von Corgan1982 ,

Bin kein Raser mein Schatz :-x Ich drängel , provozier und nötige niemanden ! Es gibt aber auch Personen , die sich ständig von solchen Leuten ( nur weil die Sonne scheint und die Blumen blühen ) aufhalten lassen. Aber das war ja wieder klar , das meine Frage erstmal Alle negativdenkenden Personen anspricht , die sich irgendwie angesprochen fühlen ..... so far......

Kommentar von 2001Jasmin ,

Dieser Kommentar war ja auch nicht an dich gerichtet😪 Bitte versteh es nicht falsch!!

Kommentar von Corgan1982 ,

okay. Kalng aber so :p ......

Kommentar von 2001Jasmin ,

War aber wirklich nicht an dich:( sorry wenn ich mich zu wenig klar ausgedrückt habe 😭

Kommentar von Corgan1982 ,

Alles gut

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 30

An den Verkehrsregeln hat sich seit deinem Füherscheinerwerb nichts geändert.

Verallgemeinern, dass ALLE Autofahren das von dir genannte Verhalten zeigen, wäre genauso falsch, wie ausserorts links zu fahren, wenn rechts frei ist (unabhängig von der Geschwindigkeit).

Jeder hat seinen eigenen Fahrstil. Der Eine fährt rücksichtsvoll und
bemüht sich, sich an die StVO zu halten. Den Anderen kümmert das nicht
oder ihm fehlt schlicht die Einsicht, dass er was falsch macht.

Möglicherweise regen sich Andere darüber auf, wie du fährst, obwohl du dich
möglicherweise als einen der besten Fahrer der Welt einschätzt.

Aufklären kann man dich nur dahingehend, dass du gelassener werden solltest.

Kommentar von Corgan1982 ,

Bin ein ziemlich gelassender Fahrer. Jeh nach Situation. Mich nervt es einfach das es genügend arroganten Autofahrer gibt, die nur an sich denken und sich gar nicht bewusst sind, das sie mit ihren verhalten andere provozieren und in Gefahr bringen. Bin mit dem Auto beruflich viel unterwegs. Versuche viele Situation zu ignorieren , da es oft zu viel ist . Spiel auch keinen Sheriff der jeden belehren will. Ist nicht meine Absicht. Aber auf andere mehr zu achten als sich selbst, darauf lege ich mehr wert. Schönes Wochenende ;)

Antwort
von AlterLeipziger, 48

Hallo,

ja, das finde ich auch ätzend.

Offenbar gehört es jetzt dazu:

Als freier Bürger entscheide ich "wann ich was,  wo und wie mache", auf die Anderen und deren Gesetze wird gepfiffen.

Dazu kommt noch, wenn man (auf dem Parkplatz oder einfachen Situationen) auf Fehlverhalten freundlich hinweist, wird man angepöpelt.

Grüße aus Leipzig

Antwort
von Spakofaz, 16

Ich bin zwar erst 15 aber mich nervt sowas auch. -_-

Antwort
von janfred1401, 24

Ich bin ganz deiner Meinung, kann deine Frage aber nicht beantworten, bzw. würde man meine Antwort wohl löschen und mir eine Sperre erteilen :-)

Ich hab aber noch eine Frage: Warum verhalten sich 75% der Autofahrer an einem Kreisverkehr so, als würden dort Stopschilder stehen? Und fahren erst los, wenn sich im gesamten Kreisverkehr nicht ein Auto aufhält.

Antwort
von Schnitzeltier, 47

Sachen gibt's. Verrückte auch .

Antwort
von Earlywuse, 54

Also hier in Österreich ist noch alles ok :D

Kommentar von Corgan1982 ,

In Deutschland , spielen alle verrückt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community