Was ist an gegenreformatorischen universitäten passiert bzw. Was wurde da gelernt/gelehrt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Frage kann nicht im hier zur Verfügung stehenden Umfange nicht beantwortet werden. Im Grunde gab es auf den Universitäten aller konfessionellen Richtungen die üblichen Fakultäten: medizinische, juristische und besonders die theologische Fakultät. Die größten Unterschiede gab es dabei, was naheliegend ist, in den theologischen Fakultäten.

Über Besonderheiten der Lehrpläne an katholischen Universitäten kannst du dich in folgenden Büchern informieren:

Walter Rüegg (Hrsg.): Geschichte der Universität in Europa. Bd.2: Von der Reformation bis zur Französischen Revolution 1500-1800. 1996.

Wolfgang Weber: Geschichte der europäischen Universität. 2002.

Joseph Dolch: Lehrplan des Abendlandes. Zweieinhalb Jahrtausende seiner Geschichte. 1982.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alplays688
07.01.2016, 18:48

Danke für die ausführliche antwort habe es jetzt verstanden :)

0
Kommentar von Alplays688
07.01.2016, 19:03

die bücher werde ich mir mal angucken echt danke für die ausführöich und nette antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?