Frage von Invictu520, 36

Was ist an dieser Reaktionsgleichung falsch?

Hallo,

Wie oben erwähnt stimmt mit dieser Reaktionsgleichung etwas nicht. Also bei den Stoffmengen stimmt alles also bleiben noch die Ladungen (hier in Klammern gesetzt) aber irgendwie sehen die für mich auch Ok aus.

3 K2MnO4 + 2 H2O ----> 2 MnO4(2−) + MnO2 + 6 K(+) + 4 OH(−)

Ich bin dankbar für jede Hilfe, ich steh total auf dem Schlauch.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 16

https://wikimedia.org/api/rest_v1/media/math/render/svg/6e27202d3e0c83525c7117a5...

So wäre die Reaktionsgleichung richtig.

Kommentar von Invictu520 ,

Jetzt wirds Tag. Danke für die Antwort. 

Antwort
von Question9889, 18

Kaliumpermanganat ist KMnO4, und MnO4- ist das Permanganat-Ion. Ich habe es jetzt nicht von Anfang an durchgerechnet, aber so sollte es schon eher hinhauen.. ;)

LG

Kommentar von Invictu520 ,

Das heißt das Permanganat:Ion sollte eigentlich einfach negativ geladen sein und nicht zweifach?

Danke für die schnelle Antwort!

Kommentar von Question9889 ,

Oder meinst du in irgendeinem Schritt doch Manganat (MnO4--).? Es ist nicht so, dass es das nicht gibt ;)

Antwort
von 2AlexH2, 9

Bin etwas aus der Übung, aber da sind zuwenige pluse:

2*2- + 0+ 6+ +4-= 8-, 6+

Hab gegoogelt, kam mir gleich komisch vor. Es is MnO4-

2 MnO4(−) + MnO2 + 6 K(+) + 4 OH(−)

2- + 6++4-=6-, 6+

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten