Was ist an der Java schleife Falsch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nimm das ";" nach zwischen der Klammer nach dem "while" und der geschweiften Klammer raus. So, wie der Code zur Zeit da steht, ist die Whileschleife leer. Das Semikolon (der Strichpunkt) bewirkt, dass der Teil in den eckigen Klammern nicht mehr zum "while" gehört, sondern erst danach ausgeführt wird. Damit hast du eine unendlich lange laufende, leere Whileschleife gebaut, in der das Programm feststeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Semikolon vor dem Anweisungsblock.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yolololol
04.06.2016, 21:55

Ein bisschen genauer kenn mich noch ned so gut aus^^

0
Kommentar von Yolololol
04.06.2016, 21:57

Habs DANKE🙃

0

Es heißt (String[] args)

Oder man liest die Frage komplett und schaut alle Bilder an :D Sorry


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SergeantPinpack
04.06.2016, 22:02

Beide Schreibweisen sind syntaktisch korrekt.

1

Wenn du ne Dauerschleife machen willst, kannst du auch einfach while(true) schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
04.06.2016, 22:41

Stimmt, aber sei nicht so gemein

0
Kommentar von Yolololol
07.06.2016, 19:30

Danke ^^ ich möchte den while befehl so beibehalten

0

Was möchtest Du wissen?