Frage von DieserLuk, 227

Was ist an dem WordDive-Versprechen dran / Hat jemand Erfahrung?

Hallo! Ich habe von diesem Programm WordDive erfahren, welches dir verspricht, dein Abitur in Englisch mit mind 12Punkten zu bestehen, falls nicht gibt es den zuvor bezahlten Betrag für das Programm von 89€ zurück. Vorraussetzung sind ungefähr 50min am Tag lernen. 2Monate lang

Das klingt zwar alles sehr verlockend und einfach, allerdings frage ich mich, ob das so alles seine Richtigkeit hat. Ist dieses Programm wirklich so gut wie es verspricht zu sein? Bekommt man sein Geld wirklich so leicht zurück? Lohnt es sich? Ist es benutzerfreundlich?

In unserer Klasse sind einige in Versuchung das Angebot anzunehmen, allerdings wurde sich da noch nicht genau erkundigt. Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir da Auskunft geben? Das wäre super.

Gruß Luk

Antwort
von bunnyxx, 127

Hallo Luk,

diese Frage habe ich auch schon Tessel beantwortet.
Ich habe mir dieses Programm vor einem knappen Monat gekauft und bin sehr überzeugt. Man lernt durch neue Vokabeln und Grammatik- sowie Textübungen sehr gut einen besseren Umgang mit der Sprache.

Außerdem sind alle Bereiche verschiedener Themen mit einzelnen Vokabelkursen abgedegt und nach Vollendung dieser bekommt man per Mail ein Zertifikat über die erfolgreiche Weiterbildung zu dem jeweiligen Gebiet.

Die 89€ sind in diesem Fall auf jeden Fall gut angelegt.
Abgesehen davon macht die Seite für mich einen zweifellos seriösen Eindruck und ich würde mir das Programm immer wieder auf's neue kaufen. :-)

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen
LG, bunnyxx

Kommentar von earnest ,

Auf mich macht diese Seite einen in KEINER Weise seriösen Eindruck.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 118

Da wäre ich sehr skeptisch.

Englisch-Abi mit 12 Punkten - oder Geld zurück? Das klingt für mich nach Bauernfängerei.

Auf das "Kleingedruckte" wäre ich sehr gespannt ...

Für seriös halte ich dagegen z.B. die Abi-Vorbereitungshefte aus dem Stark-Verlag.

Gruß, earnest

Kommentar von bunnyxx ,

Die Abi-Vorbereitungshefte vom Stark-Verlag habe ich ebenfalls hier und kann auch diese weiterempfehlen. Aber die Bücher eignen sich für grammatikalische Übungen, Themen die bereits im Unterricht behandelt wurden und für's Abi relevant sind.

Bei WordDive geht es allerdings um die Erweiterung des Wortschatzes.

Ich bin jetzt mit den ersten 2 1/2 Kursen durch und auf mich warten noch 8 1/2 (könnte auch noch Zusatzthemen freischalten) und allein damit habe ich momentan 490 dauerhaft gelernte Vokabeln. Diesen Wortschatzaufbau kann einem dann doch keiner so schnell nachmachen, aber letzten Endes muss jeder selbst wissen ob er bereit ist dafür so viel Geld hinzulegen. Wie gesagt, ich bin davon sehr überzeugt und würde das Geld auch ohne 12P nicht wiederhaben wollen.

LG bunnyy

Kommentar von earnest ,

Aber sicher kann man das auch mit anderen Vokabel-Lernprogrammen nachmachen, sogar mit kostenlosen.

Du bist sicher ein Kunde, von dem die Firma träumt ...

;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community