Was ist am 23.3.1999 in jugoslavien passiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also scheinbar nutzt du ein anderes Internet als ich ;-)

23.3.1999

NATO-Generalsekretär Javier Solana erteilt den Befehl zum Luftangriff auf Jugoslawien, da es “keine Alternative mehr zum Militäreinsatz” gebe.

http://chroniknet.de/extra/was-war-am/?ereignisdatum=23.3.1999

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der jugoslawische Präsident Slobodan Milošević ein Ultimatum des Westens nicht annehmen wollte (NATO-Truppen sollten in ganz Serbien stationiert werden), wurde am 23.03.1999 beschlossen, das Land anzugreifen. Am selben Tag verließen ausländische Diplomaten das Land, bevor am folgenden Tag (24.03.1999) die völkerrechtlichen (es gab kein UN-Mandat!) Luftschläge gegen Jugoslawien (Serbien und Montenegro) begannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mladen123
24.03.2016, 21:41

*völkerrechtswidrigen

0
Kommentar von luvU2
25.03.2016, 12:14

und was war der grund?

0

NATO anschläge auch Belgrad. Das war echt schlimm damals 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung