Frage von summerlife, 47

Was ist alles weg, wenn ich mein iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetz?

Werden dann alle meine Kontakte gelöscht? Oder alle Apps? Was genau wird gelöscht?

Antwort
von LuHen, 16

Das ist das komplette Löschen des iPhones. Wenn du allerdings ein Backup hast kannst du das wider aufspielen und es wird alles wieder da sein was auch davor da war. Falls du deine Kontakte in iCloud oder einem Gmail Account gespeichert hast bleiben diese dort erhalten und du musst den Account nur wieder am iPhone anmelden. Das gleiche gilt auch für Fotos, Erinnerungen, Notizen und den Kalender sofern du diese Daten in iCloud gespeichert hast.

Antwort
von TypischRazen, 26

Generell wird dein ganzes Handy zurückgesetzt, d.h., dass alle Kontakte, Apps, Bilder etc. gelöscht werden. Dein Handy wird danach keine Persönlichen Daten von dir haben. Die software hat dann die Eigenschaften, als wenn es aus dem Werk kommt( daher auch Werkseinstellungen).
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte 😊

Antwort
von XXXNameXXX, 22

Alles ist weg außer du hast ein backup da sind deine daten gespeichert

Antwort
von peterobm, 15

A LL ES - das Ei befindet sich so, wie  beim Neukauf

Antwort
von Mari1000, 24

Alles wird gelöscht! Es ist dann so wie du es das allererste Mal als du es gekauft hast eingeschaltet hast.

Antwort
von xxxFriendlyxxx, 25

Das Handy wird in dem Zustand gesetzt, wie du es bekommen hast. Sprich: Es ist alles gelöscht.

Antwort
von pchelper22, 7

Alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community