Frage von luanabear, 270

Was ist alles tabu bei einer Freundschaft zwischen Mann und Frau?

Habe eine netten Mann kennengelernt. Er ist kein typischer Player oder Macho. Wir haben uns von Anfang an verstanden und hatten auch schon Sex.

Nun haben wir uns etwas ausgesprochen und er meinte dass er keine Gefühle hat, ich aber schon. Er will trotzdem mit mir Sachen unternehmen etc. auf die Frage hin ob er nur Freundschaft will war er sich nicht sicher, er weiß es selbst nicht ... naja jetzt sind wir offiziell " Freunde".

Was ist dabei alles nicht erlaubt ? Also bis hin zum Treffen und Schreiben bei whatsapp?

Antwort
von Wuestenamazone, 108

So wenig wie möglich. Denn du hast Gefühle er nicht. Ob er auch noch andere Frauen hat weißt du nicht. Ich würde das ganze beenden denn das führt zu nichts. Du wirst leider nicht er. Du sagst er ist kein Player. Doch das ist er

Antwort
von laynapor, 109

Was erlaubt ist und was nicht ist schwer zu sagen. Da du Gefühle für ihn hast, wäre ich mit zu viel Körperkontakt und Nähe (z.B. Umarmungen) erst einmal vorsichtig und auch Kussmileys und so etwas würde ich sein lassen. Wenn Gefühle im Spiel sind und es auch noch eine gemeinsame (sexuelle) Geschichte gibt, ist eine normale Freundschaft nicht ganz einfach, aber meiner Meinung nach nicht unmöglich. Mein bester Freund hatte am Anfang auch Gefühle für mich und wollte mehr, mittlerweile umarmen und massieren wir uns ohne "Probleme" (allerdings weiß er auch, dass ich nicht auf Männer stehe, das macht es wahrscheinlich etwas einfacher). Probiere einfach aus, Dinge mit ihm zu unternehmen, teste vorsichtig (deine) Grenzen in der Freundschaft aus und versuche am besten gleichzeitig, andere zu daten - wenn du merkst, dass deine Gefühle für ihn nicht nachlassen oder du ihn auch nach einiger Zeit nicht als normalen Freund sehen kannst, würde ich Abstand zu ihm empfehlen. 

Alles Gute für euch, Männer und Frauen-Freundschaften sind wunderbar :)

Antwort
von GiannaS, 118

In Eurer Freundschaft ist alles erlaubt was DU willst!

Vielleicht hälst Du allerdings erst mal ein wenig Abstand um Deine eigenen Gefühle zu sortieren und um herauszufinden, was Du möchtest 😉

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 86

Ich sage es mal direkt. Verlieben verboten. Leider ist das nun schon bei dir passiert. Und wenn ihr ''nur'' Freunde seid, dann müsstest du auch damit leben können das er andere Frauen hat. Kannst Du das akzeptieren? Unter diesen Umständen ist auch kuscheln nicht erlaubt. Sonst hätte ich es noch in eine Freundschaft einbezogen, aber dadurch das du verliebt bist empfehle ich dir das nicht.

Antwort
von Rhapsody, 37

Er möchte anscheinend eine Freundschaft + und keine Beziehung. Erlaubt ist dabei, was beiden gefällt. Wenn dir das reicht, dann nur zu. 

Wenn du mehr erwartest, also bspw. Gefühle seinerseits, dann mach Schluss, denn er will keine Liebe, sondern allenfalls Freundschaft plus Sex.

Antwort
von vogerlsalat, 119

Das nimmt kein gutes Ende für dich weil du ja mehr empfindest. Am Besten wäre es den Kontakt zu ihm abzubrechen.

Antwort
von Grautvornix, 71

Es ist alles erlaubt was dir nich weh tut, aber ich denke es ist besser das du nicht zuviel investierst.

Du wirst immer die Hoffnung haben das er eines tages doch Gefühle für dich hat.

Antwort
von DaniGGa3, 63

Wozu gibst du Machos eine Chance?

Antwort
von mychrissie, 23

Erlaubt ist, was ihr Euch gegenseitig zugesteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community