Was ist alchemie wirklich und ob es auch so ähnliches gibts?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alchymie ist eine alte und komplexe Wissenschaft, deren Wurzeln bis ins alte Ägypten zurück reichen. Sie versucht Wandlungsprozesse in der Natur zu beobachten und nachzuahmen.

Dabei geht es nicht um die Verwandlung von Blei in Gold, das sind nur Metaphern. Eigentlich geht es um die Verwandlung des Alchymisten selbst. Also die eigene Dunkelheit und Unwissenheit zu besiegen und ein strahlendes Bewusstsein zu entwickeln. Mit solch einem geschulten Bewusstsein sollte dann auch die Welt zu einem besseren Ort gewandelt werden. Das ist der tiefere Sinn des alchymistischen Strebens. Und das funktioniert bis heute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ComteCagliostro
12.06.2016, 20:39

Meine erste hilfreichste Antwort, danke. :-)

0

alchemie war früher die fähigkeit, fehlende chemische substanzen herzustellen, mit denen menschen von den entsprechenden eingeweihten alchymisten sich weiterentwickeln konnten.

heute wird darüber meistens nur unsinn verlautbart

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chemie wurde damals Alchemie gennant weil die Alchemisten zwei oder mehr Stoffe in einen anderen umwandelten. heute simple Chemie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Chemie halt. Hat aber nichts damit zu tun, irgendwelche Zeichen auf den Boden zu malen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valeriiarose
16.05.2016, 18:18

Alchemie ist der Vorläufer von Chemie und Physik ...das hab ich in der Schule erfahren aber wehre voll cool wenn es die Alchemie bei FMA wirklich gäbe..:)

0

Sorry für meine schreib Weise....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Alchemie


Einiges an Infos - vieles waren Hirngespinste - allerdings sind dabei auch die ein oder anderen nützlichen Dinge entdeckt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?