Frage von kikibell, 70

Was ist 135+244 im 6er system?

Steht schon in der Überschrift

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Mathematik, 16

   135 ₆
+ 244 ₆
   ₁ ₁
 ____
   423 ₆
====

Letzte Spalte z.B. 5 + 4 = 13      [6 + 3]dezimal
                                3 hin, 1 im Sinn

                               wegen der 6:  Übertrag 1

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathematik, 16

In allen Stellenwertsystemen lässt sich wie im Dezimalsystem rechnen. (Bei Übertrag ist natürlich die Basis zu berücksichtigen.)

Hier:

Einerstelle:

5+4 = 3 + 10     (beachte, dass hier 10 im Sechsersystem genommen wird, also im Dezimalsystem die 6 ist)

Sechserstelle:

3+4+1 = 2 + 10    (die +1 am Ende kommt vom Übertrag der ersten Stelle)

6²-er-Stelle:

1+2+1 = 4

Damit kannst du das Ergebnis hinschreiben. (Beachte die Reihenfolge; die höchstwertige Stelle haben wir zuletzt aufgeschrieben, die unterste Stelle kommt zuerst und die oberste zuletzt)

Antwort
von FelixFoxx, 34

135+244=423 im Sechsersystem. Das rechnet man genauso wie im Dezimalsystem, nur dass der Übertrag bei 6 ist (also z.B. 5+4=3 und ein Übertrag=13)

Antwort
von pwohpwoh, 9

Normal in Kolonnen addieren. Unterm Strich das jeweilige Ergebnis modulo 6  und als Übertrag den errechneten  Vielfachungsfaktor von 6 nehmen. Dann hast du hier 423

Antwort
von UlrichNagel, 10

135 + 244 = 379 = 3 *10² + 7 *10^1 + 9 *10^0 (10er-System)

1 0 1 1 1 1 0 1 1 im Binärsystem mit 2^8 . . . 2^0

1143 im 6er-System mit 6³ + 6² + 6^1 + 6^0

Kommentar von UlrichNagel ,

Wenn bereits 135 und 244 6er-System ist dann:

1 *6² + 3 *6 + 5 *6^0

+ 2 *6² + 4 *6 + 4 *1

= 4 *6² + 2 *6 + 3 * 6^0

Antwort
von nurlinkehaende, 25

135 im Sechsersystem = 1*36 plus 5*6 plus 5 = 71 im Dezimalsystem.

Dann 244 umrechnen, alles zusammenzählen und wieder umrechnen.

Wer fit ist zählt es auch so zusammen (die letzte Stelle ist eine 4+5, das gibt an der letzten Stelle eine 3 mit einem Übertrag von 1 in die nächste Sechser-Potenzstelle).

Der Rest sollte auch alleine gehen.

Kommentar von UlrichNagel ,

135 im 6er = 1 +6² + 3 *6^1 + 5 *6^0 (nicht 5 *6!)

Kommentar von nurlinkehaende ,

Stimmt, hab mich verguckt.

135 im Sechsersystem = 1*36 plus 3*6 plus 5 = 36 + 18 + 5 = 59 im Dezimalsystem.

Antwort
von JohannesGolf, 24

müsste 423 



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten