Frage von mariegross2, 334

Was is das(flöhe oder mückenstiche)?

Ich schlafe jeden Abend auf der Couch und ich bekomme davon immer mehr (siehe Bild).. Es juckt so hölisch und es hört nicht auf.. ich habe es mir auch schon mal ein paar mal aufgekratzt.. keiner aus meiner familie sonst hat diese Mückenstiche die ich hab (meine oma opa und vater wohnen noch mit bei mir) Was is das ?

Antwort
von UKress, 198

Hallo, das sieht absolut nicht nach einer Allergie aus, denn auf dem Bild ist sehr gut eine Stichfolge zu erkennen, die typische „Wanzenstrasse“. 

Zwar könnte es auch eine „Flohleiter“ sein. Die Stiche sehen ähnlich aus. Aber wenn Flöhe in der Wohnung wären, säßen sie nicht nur auf dem Sofa. Sie würden auch tagsüber stechen und du hättest bestimmt auch Stiche an den Beinen. Du könntest sie als hüpfende Punkte wahrscheinlich auch mal sehen. Flöhe sind relativ leicht zu bekämpfen.

Daher starker Verdacht auf Wanzen! Such mal mit einer hellen Lampe in den Polstertaschen vom Sofa, auch unterhalb im Gestell in Ecken und Ritzen! Sie sammeln sich tagsüber in dunklen Spalten und kommen erst raus, wenn du das Licht ausgemacht hast. Wanzen kann man übrigens auch riechen. 

Nicht jeder reagiert gleich auf Wanzenbisse. Deshalb kann es sein, dass andere Familienmitglieder gar nicht merken, dass sie gebissen wurden. 

Fall es Wanzen sind, muss man auf jeden Fall prüfen, ob sie sich nicht schon in der ganzen Wohnung ausgebreitet haben. Zur Bekämpfung von Wanzen muss man umfassend und gründlich vorgehen. Es besteht die Gefahr, dass die Viecher sich in andere Räume und angrenzende Wohnungen ausbreiten! 

Den Einstich selber kriegt man nicht mit- man bemerkt ihn erst später. Die Stiche können 10 Tage lang heftig jucken. Aufgekratzte Stiche können sich entzünden und heilen dann sehr schlecht ab. 

Gegen den Juckreiz hilft am sehr effektiv die Hitzemethode mit der heißen Tasse oder einem thermischen Stichheiler. Bei sehr vielen juckenden Stichen hilft als Sofortmaßnahme auch ein Antihistamin aus der Apotheke.

Kommentar von mariegross2 ,

Danke für die hilfreiche Antwort! Sollte ich zum Arzt gehen?

Kommentar von UKress ,

Zum Arzt sollte man gehen, wenn sich aufgekratzte Stiche entzündet haben und nicht abheilen wollen. In erster Linie muß man sich darauf konzentrieren, die lästigen Mitbewohner loszuwerden!

Wichtig: Versuch, wie oben beschrieben, die Viecher zu finden, damit eindeutig klar ist, um was es sich handelt. Das weitere Vorgehen folgt dann daraus.

Antwort
von Negreira, 153

Leider kann ich Deine Photos nicht aufrufen, GF hat wohl offensichtlich ein paar technische Schwierigkeiten seit einigen Tagen.

Flohbisse erkennt man am besten daran, daß immer in einem winzigen Abstand 2 Einstiche (Bisse) nebeneinander sind. Flöhe haben Beißzangen, wie eine Kneifzange, deshalb sind bei jedem Flohbiss eben diese beiden winzigen Pünktchen. Alle anderen kleinen Freunde haben nur einen Einstich. Weiterhin sind die Bißstellen wie auf einer Schnur angeordnet, also immer wieder Bisse in ziemlich regelmäßigen Abständen.

Wie man Flöhe bekämpft, habe ich schon einige Male hier erklärt, es ist ein ziemliches Theater, sie wieder loszuwerden, schwieriger, als sie zu bekommen. Bitte schau doch mal unter verwandte Fragen/Katzen/Flöhe nach.

Wenn Du kein Haustier hast, schau mal im Baumarkt odeer bei einer Raiffeisen nach ARDAP-Spray, das ist ganz gut gegen Flöhe. Was Du gegen andere Parasiten machen kannst, weiß ich leider nicht, da mußt Du Dich beraten lassen.

Antwort
von Peberfruigt, 169

Mücken sind das schon mal nicht. ich tendiere auch zu Flöhen. und die sind hartnäckig...zerquetschen ist nicht. Da muss schon das Insektenspray ran und wenn ihr ein Haustier habt vllt mal zum Tierarzt, damit der was gegen Flöhe macht.^^

Antwort
von aribaole, 138

Das scheint mir eine Allergie zu sein. Geh doch mal zum Arzt.

Antwort
von seliiineee, 144

Sieht aus wie flohbisse weil sie gleich hintereinander sind

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 129

Das könnten bettwanzen sein. Wie alt ist das sofa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community