Frage von shikisucc, 132

Was in der Email ans Tierheim erwähnen?

Hallo! Ich möchte gerne dem Tierheim in unserer Nähe schreiben ob sie einen Hund hätten der in unsere Familie passt. Für Anrufe bin ich leider zu nervös. Was sollte ich von den Lebensumständen her alles erwähnen? Danke!

Antwort
von dogmama, 24

Für Anrufe bin ich leider zu nervös

wenn Du dafür schon nervös bist, wie willst Du dann Konflikte mit anderen Hundehaltern die Dir so begegnen lösen und Dich dabei behaupten? 

dann soll ein anderes Familienmitglied die Sache in die Hand nehmen und dort erst mal telefonisch anfragen. 

der erste Eindruck kann sehr entscheidend sein, und eine unpersönliche Mailanfrage wird meist auch nicht ernst genommen.

Antwort
von brandon, 11

Ich würde an Deiner Stelle persönlich Kontakt aufnehmen. Geh doch zu den Öffnungszeiten einfach mal hin.

Oder schau mal hier

http://zergportal.de/baseportal/tiere/Hunde

LG

Antwort
von xttenere, 34

Ich würde nicht schreiben, sondern vorbei gehen und mich vorstellen.

Tierheime wollen die Menschen kennen lernen, denen sie ein Tier anvertrauen...ihre Beweggründe, sich ein Tier anschaffen zu wollen...etwas über die Umgebung hören, in die das Tier hinkommen würde etc.... in einem Mail kann man viel schreiben, das positiv klingt, und  wenn man dann den Schreiberling persönlich kennen lernt, sieht alles plötzlich gar nicht mehr soooo positiv aus.

Antwort
von GabbyKing, 77

Also auf jeden Fall wie du wohnst (Wohnung, Haus mit Garten...), dann wie viele Personen in deinem Haushalt leben und eventuell noch die Arbeitszeiten bzw. auch was deine Eltern arbeiten (wenn du noch Schüler bist).
Außerdem würd ich noch erwähnen ob ihr Hundeerfahrung hat und wenn ja welche Rasse ihr hattet.
Du kannst auch noch erwähnen, wer auf ihn aufpasst, wenn ihr mal keine Zeit habt und ob ihr lieber einen jungen Hund haben wollt (wenn das so ist) oder ob es euch egal ist.
Ich finde es super, dass du dich dabei im Tierheim erkundigst, denn da suchen viele Hunde noch ein neues Zuhause :)

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 64

der telefonanruf sollte nur eine terminvereinbarung beinhalten - dann schaut euch die hunde im tierheim an und lass euch beraten.

das tierheim will wissen: warum wollt ihr einen hund? habt ihr hundeerfahrung? habt ihr ausreichend zeit fuer einen hund? ist hundehaltung bei euch gestattet?

koennt ihr auch tierarztkosten etc stemmen. leider ist tierhaltung teuer -ein hund kostste pro moant ca 150euro im unterhalt...

 

Antwort
von eggenberg1, 38

garnichts  --- denn-man mailt nicht  , wenn man  ein tier  sucht  , sondern man geht  hin  und  sucht sich  vor  Ort  ein tier aus  ,oder  aber  findet  evtl auch keines  was zu einem passt.

wenn du schon zu nervös  bist  um zu telefnieren,  wie  willst du  dann einen hund  erziehen können  dich mit ihm befassen-- mit ihm unterleute gehen   ode rin eine hundeschule ``

ich denke  du slltest zunächst  eine  therapie  für  dich slebe rmachen , bevor  du die verantwortung  für ein tier übernehmen kannst.

Antwort
von armabergesund, 75

du brauchst nichts weiter zu schreiben.

jedes tierheim möchte seine interessenten persönlich kennen lernen.

dort musst du den eindruck eines guten hundeführers vermitteln, sonst gibt es kein tier aus dem heim.

die hunde sollen ja schliesslich nicht vom regen in die traufe gelangen..

Kommentar von shikisucc ,

Naja, das Tierheim liegt ein wenig weiter weg von uns und deshalb möchten wir gerne erstmal fragen ob es überhaupt einen Hund gibt der zu uns passen könnte. Wir würden dann ja auch dorthin fahren um den Hund kennenzulernen, aber erstmal soll nur das erfragt werden. Deshalb bin ich mir nicht sicher ob ich das erwähnen soll.

Kommentar von eggenberg1 ,

das tierheim wird  euch  keine  auskunft geben könne, weil  es  euch nicht persönlich kennen gelernt hat--  wenn DUU nicht telefonieren kannst , dann bitte doch  ein weiteres  familienmitglied  dort anzurufen -- und zu sehen, was  dabei  heraus kommt .

aber die anschaffung   bzw. vermittlung  eines tieres  ist so persönlich , dass man das nicht am telefon  machen kann..

wenn man  wirklich  ein tie r haben möchte,  dürfte auch eine weitere anfahrt  kein problem sein ,, denn  auf euch kommen in zukunft auch ne menge kosten  drauf zu .allein  durch die haltung  eines hundes --so ein hund  kostet  im monat   um die 100-150,-€--   wenn ihr schon am sprit sparen m,üßt  , dann überlegt bitte  sehr genau  ob  ihr  euch ein tier leisten könntet,vor allem wenn mal eine  größter  OP  stattfinden muß  bei dem hund .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten