Frage von Madxx, 42

Was in den Praktikumsbericht schreiben?

Ich absolviere momentan ein Jahrespraktikum in einem Büro und kriege keine aufgaben d.h. ich sitze 8 stunden am tag hier und habe nichts zu tun. Mein Chef hat keine aufgaben für mich was ich eigentlich nicht so schlimm finde aber was soll ich in meinen Praktikumsbericht schreiben ist die Frage ?

Antwort
von Happygirl1998, 42

Schreibe was du den ganzen tag machst und denke dir paar sachen dazu aus z.b das es sehr viel spass macht abwechslungsreich ist jeden tag neue aufgaben und aufgaben ausdenken wie breife öffnen einordnen Excel tabellen erstellen usw.

Kommentar von LonelyBrain ,

Warum lügen? Lügen haben kurze Beine.

Antwort
von snugata, 28

im Praktikumsbericht soll nur eingetragen werden, was du wirklich getan hast.

da dein Vorgesetzter ohnehin unterschreiben muss, kannst du das ja mit ihm gemeinsam machen. wenn du zb. 6 Stunden bei Facebook unterwegs warst, dann schreibe halt rein: Soziale Netzwerke - Kontaktpflege - 6 Std.

Aber mal ehrlich: bist du dir sicher, dass es in der ganzen Firma nicht eine Aufgabe für dich gibt?

Kommentar von Madxx ,

Jaa leider ..

Kommentar von snugata ,

du meinst also ernsthaft, dass du dich so überhaupt gar kein bisschen nützlich machen kannst? denke doch lieber noch einmal nach: Kaffeküche, Postein-/-ausgang, Ablage, Materialbeschaffung, Telefondienst, Schreibarbeiten, ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community