Was in aller Welt bedeutet dieses Wort ''verlegen''?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es hat sogar noch mehr Bedeutungen. Man kann auch Gegenstände verlegen. Damit wird im allgemeinen gesagt das man etwas nicht wiederfindet,von dem man aber weiß das es da sein muss. Und auch Fliesen oder Pflastersteine kann man verlegen,sprich einbauen,ebenso wie Wasser-und Stromleitungen.Ein Buch oder eine Zeitung wird verlegt,in einem Verlag, von einem Verleger. Dieser ist aber nicht der der das Buch druckt, sondern der Chef des Verlages. Oder wenn man morgens mit steifem Nacken oder tauben Händen im Bett wach wird, sagt man:" ich habe mich verlegen."😣
Deutsch ist oft eine sehr merkwürdige Sprache. Denn es gibt eine Menge Dinge im Deutschen die mit dem selben Wort etwas grundverschiedenes bezeichnen.
Z.B. Weg und weg. "Wenn ich weg gehen will muss ich diesen Weg nehmen."
Oder der/die Taube. Das kann einmal ein gehörloser Mensch sein. Ist aber auch der Name eines Vogels(Pigeon). Taub steht aber auch für gefühllos (betäuben). Aber im körperlichen Sinn. Gefühllos, im seelischen Sinn,ist nämlich auch wer kaltherzig und brutal ist.
Oder Hof. Das kann einmal einfach nur ein Platz vor oder hinter einem Haus sein, aber auch einen ganzen landwirtschaftlichen Betrieb meinen (Farm). Und auch der dunkele Bereich um die weibliche Brustwarze wird Hof genannt. Wenn man um eine Frau wirbt, dann heißt es : Er macht ihr den Hof.
Alle Klarheiten beseitigt?😜
Mach dich nicht verrückt. Das System zu durchschauen dauert etwas. Englisch ist da wirklich erheblich direkter und logischer gegliedert. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Erfolg  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand verlegen ist, bedeutet dies meist "Die Person ist schüchtern oder unsicher." Man kann dies aber auch als Wort für Schamgefühl nutzen, in etwa: "Mein dummer Fehler macht mich ganz verlegen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann Verlegen sein : also in einer peinlichen Situation und dabei fehlen einem die passenden Worte.(wenn man zB beim lügen erwischt wird)

oder man kann eine Sache (Schlüssel, Papiere ect. verlegen )dabei weiß man eigendlich nicht wo die Sachen sich befinden und muß sie suchen .

Ein Termin wird verschoben ,aber Patienten können in ein anderes Zimmer verlegt werden, da wird verlegen im zusammenhang  gebraucht und das hat wiederum mit Belegen also Besetzung zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es hat zwei Bedeutungen. Zuerst ist es ein Verb. Ich bin verlegen. Das wendet man z.B. an, wenn dir jemand ein Kompliment machst und du so verlegen bist das du nicht weißt wad du antworten sollst. Dann gibt es noch ein Verb. Wenn man Termine verlegen bzw. verschieben will. Hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du gesagt hast. Man kann Objekte und Daten/Termine verlegen.

Wenn etwas peinliches passiert oder man seinen Lover sieht, verhält man sich verlegen.

Verlegen kann also ein Verb sein, jedoch auch ein Adjektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imaginaryboy
14.08.2016, 22:08

Da hast du ha völlig recht. meistens verwendet man für verschieben um solcher Ausdruck zu benutzen. Vielen Dank.

0

Es gibt 5 Bedeutungen:

Ich bin verlegen (peinlich berührt, psychischer Zustand).

"Wir mussten die Haltestelle um 20 Meter verlegen" (örtliche oder auch zeitliche Verschiebung).

"Wenn Sie ständig Ihre Sachen verlegen, müssen sie sich besser konzentrieren" (an einen anderen Platz, als dem gewohnten ablegen).

Man kann z.B. Zeitungen verlegen. Dann ist man ein Verleger (Publizist, Berufsbezeichnung).

Letztendlich kann man auch Bodenbelag, wie Teppichboden oder Laminat verlegen (Auslegeware, Beruf Raumausstatter).

Hoffentlich habe ich dich jetzt nicht verunsichert...es würde mich verlegen machen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Jemand wird verlegen in peinlichen Situationen

2. Ein Termin o.ä. wird verschoben. Von Montag auf Dienstag verlegt

3. Man verliert einen Gegenstand. Ich habe mein Buch verlegt. Es ist dann nicht mehr da, wo man es erwartet.

4. die handwerkliche Tätigkeit einen Boden zu verlegen z.B. Teppich. Wenn Teppich verlegt wird, dann wird über dem Boden im Haus ein Teppich ausgerollt und fixiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast doch alles selbst geklärt? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung