Frage von Zugzwang2, 52

Was hören von Mahler?

Seine Sinfonien sind einfach zu lang um sie alle durchzuhören, deswegen gerne auch spezielle Sätze. Bis jetzt kenne ich nur das Ende seiner 8ten, hoffe das ändert sich bald ;) danke schonmal im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von geronimobosch, 47

Mahler hat insgesamt elf Symphonien geschrieben - die zehn nummerierten, inklusive der unvollendeten, plus "Das Lied von der Erde". Ich finde, das ist noch durchaus überschaubar, bzw. überhörbar :-) und ich fände es schade, und mir selbst gelingt es auch nicht, davon ein paar kurze Sätze heraus zu picken. Ich empfehle Dir, einfach mal die Zeit zu investieren, alle Symphonien anzuhören, eine nach der anderen. Ich kann höchstens sagen, dass ich die fünfte und siebte nicht so interessant wie die anderen finde und diese eher zuletzt hören würde, aber das ist auch nur meine Meinung.

Kommentar von geronimobosch ,

Es zwingt Dich auch niemand, eine Symphonie komplett zu hören. Sie erreichen, vor allem mit der hundertminütigen dritten, ja alle etwa Spielfilmlänge. Du könntest ja chronologisch vorgehen und einfach soweit hören, wie Du möchtest und wenn es erst einmal nur der erste Satz der 1. Symphonie ist.

Kommentar von geronimobosch ,

Danke für die Auszeichnung :-)

Kommentar von Zugzwang2 ,

Also jetzt über ein Jahr später schau ich zurück auf meine Frage und muss schon schmunzeln. Naja ich hab jetzt alle durch, kann dazu eigentlich nur sagen das Mahler mittlerweile mein ganzes Leben ausfüllt. Für mich ist Mahler Gott, seine Partituren die Bibel. Ich liebe sie allesamt, jeder einzelne Satz jeder Sinfonie ist ein Teil von mir und wird mich nie Verlassen. Durch Mahler sehe ich die Welt mit anderen Augen. Mahlers Musik beschreibt alles, das Vergangene, das Jetzt, das Zukünftige. Seine Musik erzählt von der Erde, vom Kosmos, vom Himmel. Viele sagen Mahler strebt nur zum Himmel, er sei apokalyptisch, aber unvollkommen, zerbrochen. Das stimmt, natürlich stimmt es aber wer nur das sieht, sieht nicht alles. In Mahlers Zerbrochenheit liegt seine Vollkommenheit. Mahler steht mit uns und zeigt uns wie wir uns selbst überschreiten können. Wie wir Erlösung finden und uns in Geduld üben müssen. Seine Musik überschreitet alles und erreicht die Transzendentalität. 

Natürlich sieht das jetzt so aus als würde ich irgendetwas kompensieren. Doch neben Mahler gibt es natürlich noch unzählbar viele andere Komponisten die ich verehre. Von Purcell, über Bruckner bis hin zu Boulez. Ich habe derzeitig eine große 4 stellige Zahl an Stücken aufn Handy, kenne & liebe alle und doch sind die wenigen Stücke von Mahler nun seit über einem Jahr die die mir vermocht haben am meisten zu geben.

Das musste jetzt einfach mal raus.

Naja also falls das noch jemand ließt.. Hört Mähler

Kommentar von geronimobosch ,

Na, das freut mich, dass Du jetzt so viel Freude hast mit Mahler. Wer hätte das damals gedacht, als Du die Frage stelltest :-) Auch mit was Du seine Musik in Verbindung bringst, zeigt, dass Du Dich wirklich sehr intensiv mit ihm beschäftigst. Zufälligerweise hatte ich gerade Ende letzter und Anfang dieser Woche eine Mahler-Woche eingelegt - Jeden Tag mindestens eine Symphonie gehört :-) in chronologischer Reihenfolge. Und seit gestern geht das selbe Spiel mit Bruckner weiter. Höre gerade die 6. (insgesamt die dritte heute :-) Den Komponisten hätte ich Dir dann auch noch empfohlen, aber Du kennst ihn ja schon.

Antwort
von Grobbeldopp, 31

Oder hör mal die Rückert-Liedern in der Orchesterversion.

Antwort
von Peterwefer, 36

Versuch's doch mal mit den 'Liedern eines fahrenden Gesellen'.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community