Was hilft wirklich gegen frustessen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kenne ich gut,und hart ist,daß einem  dann seine Schwäche "um den Körper hängt",und viele glauben,dann mit verletzenden Sprüchen ihrer Freude Ausdruck geben zu müssen,daß deren Schwächen und Schlaglöcher nicht so deutlich zu Tage treten. Eines ist,was ist der Grund,daß Dich so essen läßt,obwohl Du ja vom Verstand her weißt,daß es Dich tiefer hinabzieht-Selbstwert? Selbsthaß? Ernährungsumstellung mag ja nett sein,aber bei Essattacken wird das nicht der Bringer sein. Ablenkung bei beginnendem Frust? Aufarbeitung? Schau doch mal im Internet nach Foren,manchmal entdeckt man da etwas,daß hilfreich sein kann. Laß Dein Leben nicht von dem Kram bestimmt sein,vor allem,weil die Leute oft so roh reagieren. Viel Erfolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir einen genauen Plan, wann du wie viel isst, aber verbiete dir in diesem Plan nichts! Ansonsten könntest du dir noch ein paar Beschäftigungen suchen, die sehr gut ablenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel nach draußen gehen und wenig zu Hause sein. Und am besten immer so beschäftigen, das die das Essen garnicht einfällt. Vielleicht mal was spielen oder mal einen spannenden Film gucken etc. am besten alle Süßigkeiten vor dir selbst verstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Promised111
15.09.2016, 21:21

Wohn bei meiner Mutter, da liegen die Süßigkeiten direkt vor meiner Nase.. und nach draußen will ich nixht weil ich mich unwohl fühle ..

0
Kommentar von IbrahimDK19
15.09.2016, 21:23

Es gibt aber keinen Grund sich unfein zu fühlen.... Du bist genauso Mensch wie jeder andere auch. Was du auch machen solltest wie gesagt alles was vor deiner Nase liegt einfach weg packen am besten in irgendeinen Schrank schließen und den Schlüssel deiner Mutter geben.

0

Geh zum Arzt und kläre, ob du wirklich eine Essstörung hast.

Wenn ja kann er dir eine entsprechende Therapie verordnen.

Bisdahin kann es dir eventuell helfen, wenn du dir bevor du etwas essen willst die Fragen stellst:

Willst du das jetzt wirklich essen?

Hast du Hunger oder Apetitt oder nur Frust?

Welche Konsequenz hat es, wenn ich das jetzt esse?

Das ist allerdings schwierig, wenn du wirklich aus Frust isst und dir in dem Moment alles egal ist. Also du musst dafür sehr stark sein.

Alternativ kann langsames Essen helfen. Versuche mal jeden Happen essen 7 Mal zu kauen. Dann brauchst du automatisch lange und dir vergeht irgendwann die Lust!

Auch das ist schwer.

Du kannst auch noch versuchen dich einfach abzulenken.

Oder du kannst Probleme niederschreiben. Wenn es dir schlecht geht und du zum Essen greifen willst, kann es helfen, wenn du einfach aufschreibst, wieso es dir schlecht geht, lass deine Gefühle einfach raus!

Wenn du kein sprachlicher Typ bist, kannst du auch versuchen ein Bild zu malen oder Musik zu machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum arzt gehen, oder selber überlegen, was kann das frustessen ersetzen, in den situationen, also kills. Deprimiert wie wut? Oder eher trauer? Du kannst in ein kissen schreien, gegen ein kissen boxen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du  musst dir ein Hobby oder Beschäftigung suchen, du als ersatz ausüben kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?