Frage von 1407Sonja, 35

Was hilft wirklich bei einem eingewachsenen Zehennagel?

Ich habe immer wieder das Problem mit eingewachsenen Nägeln. Ich trage keine zu engen Schuhe und schneide mir die Nägel auch richtig. Mittlerweile war ich schon 2x operieren. Bei der 2. OP hat mit der Arzt den kompletten Nagel entfernen müssen. Jetzt wächst er nach (ist schon wieder fast ganz da) und wächst auf der anderen Zehenseite ein. Mit Watte unterschieben hab ich es schon versucht die Schmerzen zu lindern, funktioniert leider nicht. Hat jemand einen Tipp für mich?

Antwort
von Primo96, 26

Hatte das selbe Problem. Musste zwei Mal operieren. Der Arzt sagte mir jedoch, dass dieses Problem wieder auftreten könnte. Mit einer OP hast Du somit also keine Garantie, dass dies nicht mehr auftreten wird. Habe jetzt jedoch seit Jahren kein Problem mehr.

In den meisten fällen wird dies ausgelöst, indem Du den Nagel in einem zu starken Winkel anschneidest, komplett gerade und nicht zu kurz muss dies getan werden, so wurde es mir zumindest gesagt. Wenn du den auch nur ein Mal in einem zu straken Winkel anschneidest, wird dieser zukünftig entsprechend wachsen. Womöglich hast Du dies beim ertsen Mal, nach der OP getan...

Gute Besserung!

Kommentar von 1407Sonja ,

Danke ich werds versuchen

Bei der 1. OP hat der Chirurg ein wenig gepfuscht und nicht tief genug runtergeschnitten, darum ist er wieder ganz normal nachgewachsen. Außerdem kamen mir dann Bakterien auf die Wunde. Hat stark geeitert und bekam auch noch einen Nagelpilz. Der Nagel löste sich dann zur Hälfte ab. Sehr ekelig und schmerzhaft. Mein Hausarzt musste es dann ausbessern.

Antwort
von Tipps1234, 18

Mögliche Ursachen

Falsche Nagelschnitt: oval und zu kurz – können so leichter
einwachsen, richtiger Schnitt gerade und nicht zu kurz!

Zu enges Schuhwerk – dauerhafter Druck auf die Haut um den
Nagel

Starkes Schwitzen an den Füßen – weicht Haut um den Nagel
auf

Behandlung

Tapen – ein wattierter Pflasterstreifen wird zwischen den Nagel und den entzündeten Nagelwall gegeben und mit einem anderen Pflaster um
den Zeh fixiert. So kommt mehr Luft zwischen Nagel und Haut.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community