Was hilft wenn einem nach dem aufstehen schwarz vor Augen und schwindelig wird?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einfach nicht schnell aufstehen.
5 minuten im bett liegen bleiben, dann 5 minuten auf der bettkante sitzen und dann langsam aufstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schubby3000
19.12.2015, 19:56

Aber wenn ich im Bett liege und meine Mama mich zum Essen ruft kann ich schlecht 5 Minuten dasitzen

0

Mich  würde interessieren was der Arzt festgestellt hat ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schubby3000
28.12.2015, 21:02

Also keine Mangelerscheinungen und Diabetes oder andere Krankheiten auch nicht. Demnächst wird noch ein Belastungstest gemacht und ich soll zum Orthopäden weil was an meinem Körperbau nicht stimmt.

0
Kommentar von lena0lila
28.12.2015, 21:03

Bist du gross ?

0

Ein bisschen mehr Wasser trinken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel trinken, Wasser oder so, am Bett haben. Blutdruck könnte zu niedrig sein, oder was auch immer. Heiß-Kalte Wechselduschen am Morgen, helfen bei niedrigem Blutdruck!

Aber das mit dem langsam machen, beim aufstehen, stimmt. Sag doch Deiner Mama sie soll Dir 1/4 Stunde vor dem Essen bescheid sagen, dass es bald essen gibt. Da hast Du noch Zeit zum aufstehen!

Hoffe es wird was gefunden um Dir zu helfen! ::-)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schubby3000
19.12.2015, 20:10

Niedriger Blutdruck und Mangel ist es schonmal  nicht

0
Kommentar von schubby3000
19.12.2015, 20:10

Vielen Dank

0

Wenn dir schwindlig wird einfach kurz auf den Boden setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?