Was hilft spontan bei starken Bauchschmerzen bzw. Darmbeschwerden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das essen zu fett war, dann hilft rohkost.

Wenn du nicht genug Ballaststoffe hast, dann helfen Ballaststoffe (im konkreten fall vielleicht eingelegte (gequollene) Dörrpflaumen (in Wasser), ansonsten einfach immer zum Frühstück ein Müsli mit etwas Kleie essen, oder Vollkorn-Brot mit Kernen darauf, oder mal Linsen, Bohnen, Kichererbsen, Erbsen, etc.). Apfelgehäuse enthält Pektin, das ist auch sehr gesund...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Azasel
08.02.2016, 14:43

Danke

0

Versuche mal etwas lauwarmes Wasser zu trinken und dann im Bett einige min die Beine ganz weit anziehen. Das regt den Darm an.
Ich denke mal das Essen war einfach zu fett .
Evtl. noch eine Wärmflasche auf den Bauch , das tut gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flach auf dem Rücken liegen. Hilft bei mir zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du auf Toilette? Verlierst du viel Wasser? Hast du Medikamente schon genommen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Azasel
08.02.2016, 00:31

nein, nein und hab leider keine richtigen

0
Kommentar von Lulu1920
08.02.2016, 00:33

Dann würde ich noch nicht den Notarzt rufen. Trink Kamillentee oder fencheltee und leg dich alle 5 Minuten anders hin (rücken, rechte Seite, Bauch, linke Seite).

0
Kommentar von Azasel
08.02.2016, 00:41

Danke

0
Kommentar von Lulu1920
08.02.2016, 00:43

Gute Besserung

0