Was hilft schnell dagegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

als Soforthilfe (was Du zuhause hast...):

  • Umschlag mit Alkohol oder Essig
  • Stellen mit Zwiebelscheiben oder Meerettich belegen
  • Stiche mit zerkauten Spitzwegerichblättern bedecken und einwirken lassen
  • mit Honig einschmieren
  • mit Teebaumöl benetzen (damit geht auch in den kommenden Tagen die Rötung zurück..)

Wichtig ist, dass sich keine bakterielle Entzündung bildet, sonst hast Du die Rötung eine ganze Zeit lang. All die genannten Mittel wirken antibakteriell.

LG  Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir behandeln Stiche jeglicher Art mit Wärme.
Stell dich am besten unter die Dusche und brause dich so heiß, wie du es verträgst ab.
Durch das heiße Wasser wird das Eiweiß, das durch das Stechen injiziert wird, zerstört.
http://www.so-machts-omi.de/gesundheit/stiche\_und\_bisse/mueckenstich\_behandeln.html
Wenn die Stiche wieder beginnen zu jucken, einfach wieder mit wärme behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwiebel drauf, kühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?